Blog: Unter uns

Rory McIlroy PGA Tour: Golf auf der Konsole?

Ein Eintrag von Stephan Rathgeber

Klingt nach trockener Materie, macht aber mehr Spaß als erwartet: "Rory McIlroy PGA Tour" heißt die erste Golfsimulation aus dem Hause EA, die nach der "Tiger Woods"-Serie auf dem Markt erschienen ist. Wir haben das Spiel getestet.

« »
1 von 5
  • "Rory McIlroy PGA Tour"

    Bereit zum Abschlag: Rory McIlroy ist das neue Testimonial der Golfreihe von EA Sports. Foto: Screenshot "Rory McIlroy PGA Tour"

  • "Rory McIlroy PGA Tour"

    Was macht der Battlefield-Soldat im Spiel? In verschiedenen Challenges kann man mit ganz Golf-untypischen Charakteren antreten. Foto: Screenshot "Rory McIlroy PGA Tour"

  • "Rory McIlroy PGA Tour"

    Die Flugbahn stimmt: Für den perfekten Schlag braucht man viel Geduld. Foto: Screenshot "Rory McIlroy PGA Tour"

  • "Rory McIlroy PGA Tour"

    Verzweiflung: Es ist verdammt schwierig, den Ball einzulochen. Foto: Screenshot "Rory McIlroy PGA Tour"

  • "Rory McIlroy PGA Tour"

    Auch der Caddie darf nicht fehlen: Die Zwischensequenzen in "Rory McIlroy PGA Tour" wirken sehr realistisch. Foto: Screenshot "Rory McIlroy PGA Tour"

Dass EA Sports auf seinen Spielecovern gerne die Größen der jeweiligen Sportart präsentiert, ist kein Geheimnis. Während bei der Fußballreihe FIFA schon seit mehreren Jahren Weltfußballer Lionel Messi die Hülle ziert, musste im Golf eine Änderung her: Jahrelang war Tiger Woods der Pate der Spieleserie, nach mehreren Eskapaden des Golfers folgte schließlich die Trennung. Zwei Jahre und mehrere Skandale später meldet sich EA mit Rory McIlroy wieder. Der nordirische Profigolfer ist aktuell die Nummer eins der Weltrangliste – und passt damit perfekt ins Beuteschema.

Golfspaß leider nur auf englisch

Das neue Testimonial wird beim ersten Start auch gleich benutzt, um dem Spieler die virtuelle Golfwelt zu präsentieren: In einem Tutorial werden Einsteiger im perfekten Abschlag geschult und lernen alles, was sie zu Flugbahn, Schlägern, Gegenwind und Co. wissen müssen – ein deutlicher Pluspunkt für Anfänger, die Lust haben, auf der Konsole eine neue Sportart zu testen. Schade ist jedoch, dass das komplette Spiel nur auf englischer Sprache ausgeliefert wird. Somit müssen sich Einsteiger erst noch mit diversen Fachbegriffen vertraut machen. Eine Anleitung ist auf Deutsch. 

Erfahrene Golfsportler haben es da einfacher: Sie können sich in verschiedenen Spielmodi direkt ins Geschehen stürzen. Ob sie die namensgebende PGA-Tour oder ein einfaches 18-Loch-Spiel starten wollen, bleibt ihnen überlassen. Neben den vorhandenen Golfprofis können sich Konsolensportler auch einen eigenen Charakter erstellen und eine Karriere starten. Desweiteren lassen sich in "Rory McIlroy PGA Tour" mehrere Challenges finden, die man unter anderem mit Battlefield-Soldaten bestreiten kann – ein cooles Extra.

Grafisch gut aufgemacht

Doch auch noch so viele Spielmodi erfordern ein hohes Maß an Geduld. Bis die Schläge sitzen und man Gegenwind sowie Bahnverlauf richtig einschätzen kann, muss man verdammt viel üben. Besonders gemein ist das Einschieben am Loch: Hier verzweifelten wir selbst auf den kürzesten Distanzen. Dem Spielspaß tut das jedoch keinen Abbruch. Sobald man sich mit der Physik vertraut gemacht hat, ist auch mal ein Birdie drin. 

Besonders überzeugt hat uns die grafische Aufbereitung: Die Landschaften rund um die Bahnen wirken realistisch und verleihen dem Spiel ein besonderes Golferlebnis. Auch die Abschläge und kurzen Zwischensequenzen können sich durchaus sehen lassen. Besonders, wenn man beim dritten Versuch am Einschieben scheitert, macht es doch Spaß, dass sich auch das grafische Alter Ego des Profis schwarz ärgert.

Fazit: Golf macht auch auf der Konsole Spaß

Im realen Leben gehen für eine Schläger, Ausrüstung und Vereinsmitgliedschaft gleich mehrere tausend Euro drauf – eigentlich schade, denn "Rory McIlroy PGA Tour" macht mit seiner gelungen Grafik und Spielphysik Lust, auch mal selbst mit dem Schläger auf die Bahn zu gehen und ein paar Löcher zu spielen. Besonders Golfspiele-Einsteiger kommen auf ihre Kosten und erhalten mit dem Spiel einen guten Überblick über den Sport und seine Regeln.  
 Infos:
Spiel: Rory Mc Ilroy PGA Tour
Spielbar auf: PS4, Xbox One
Getestet auf: PS4 (Muster wurde zur Verfügung gestellt)
Preis: 60,86 Euro bei Amazon  
1 KOMMENTAR
24.12.15 21:16

Posting wurde gesperrt

von christianplatfo

Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher gesperrt.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Stephan Rathgeber
Stephan Rathgeber
Online-Redaktion

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    23. Juli 2015, 10:19 Uhr
    Aktualisiert:
    4. Mai 2017, 12:54 Uhr