Blog: Unter uns

Jimmy Fallon bei Einsfestival: Endlich wieder echte Late-Night im TV

Ein Eintrag von Stefan Korte

Einsfestival hat ab Ende Januar einen echten Leckerbissen im Programm. Die "Tonight Show mit Jimmy Fallon" läuft ab dann fünf Mal die Woche – womit es endlich wieder eine echte Late-Night im deutschen Fernsehen gibt.

  • Jimmy Fallon

    Jimmy Fallon ist ab Januar auf Einsfestival zu sehen. Foto: Paul Buck

Wer die Tonight Show nicht kennt: Das Format ist sozusagen der Ur-Vater der Late-Night-Shows. Bereits 1954 strahlte der amerikanische Sender NBC die erste Folge aus. Seitdem läuft sie ununterbrochen. Zuletzt gab es vor zwei Jahren einen Wechsel bei den Gastgebern. Damals hörte Jay Leno nach einer längeren Durststrecke auf, Comedian und Schauspieler Jimmy Fallon übernahm – und die Quoten stiegen wieder rasant nach oben.
 
Das liegt vor allem an Fallon selbst. Er hat das Late-Night-Format kräftig überarbeitet, verjüngt und das digitale Zeitalter eingebunden. Entstanden sind dabei bereits legendäre Auftritte, wie die „History of Rap“, bei dem Jimmy Fallon mit Justin Timberlake einen Streifzug durch die amerikanische Rap-Geschichte gemacht hat.

 

Im deutschen Fernsehprogramm ist Jan Böhmermann der einzige, der dieses Konzept bislang erfolgreich importiert hat - was ihm auch den nicht gerade schmeichelnden Titel "Jimmy Fallon für Arme" eingebrockt hat. Sein „Neo Magazin Royale“ ähnelt in vielen Zügen der „Tonight Show“, wenngleich man sich in Köln nicht so strikt an die Format-Vorgaben hält wie in New York.  Dementsprechend ist die Tonight Show die erste waschechte Late-Night in Deutschland seit Harald Schmidt – nur lustiger.



Einsfestival strahlt die Episoden montags bis freitags um 23 Uhr aus – im Original mit deutschen Untertiteln. Welcher Rhythmus dabei einhalten wird, ist noch nicht bekannt. Zu vermuten ist aber, dass man die Folgen eine Woche nach US-Ausstrahlung zu sehen bekommen wird. 

Zuletzt war die Tonight Show in Deutschland für eine kurze Zeit beim Sender joiz zu sehen, davor in den 90er Jahren bei NBC Europe.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Stefan Korte
Stefan Korte
Online-Redaktion

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    17. Dezember 2015, 18:15 Uhr
    Aktualisiert:
    17. Dezember 2015, 18:21 Uhr