Blog: Unter uns

Viele Streaming-Highlights: 2016: Serien sind das neue Kino

Ein Eintrag von Oliver Prause

2016 - das Jahr, in dem Serien die mediale Weltherrschaft übernahmen. Ganz so krass sollte man es natürlich nicht formulieren. Aber dass originelle TV-Stoffe den Weg ins Kino mittlerweile fast überflüssig machen - dieser Trend wird sich in den nächsten zwölf Monaten weiter fortsetzen. Wir werfen einen Blick auf kommende Highlights der Streaming-Anbieter.

  • The Shannara Chronicles

    Die ersten beiden Folgen des bildgewaltigen Fantasy-Abenteuers The Shannara Chronicles feiern am 6. Januar in Deutschland auf Amazon Prime Premiere. Alle Episoden der ersten Staffel stehen für Prime-Mitglieder immer schon einen Tag nach US-Erstausstrahlung wahlweise in englischer Originalversion und deutscher Synchronfassung zum Abruf bereit. Foto: © TM Viacom Media Networks. ALL (Amazon.de)

Was bereits läuft:

The Last Kingdom (Netflix)
Worum geht es?
Die achtteilige BBC-Produktion erzählt die Geschichte der ersten Könige, die über ganz England herrschten. Die Handlung basiert auf einem Roman-Zyklus des Bestseller-Autors Bernard Cornwell. Sie spielt im späten 9. Jahrhundert, als die Dänen eine Invasion in Nordengland starten. Nur der Herrscher von Wessex stellt sich den Wikinger-Truppen aus Nordeuropa entgegen.
Wer ist die Hauptfigur?
Der junge Uhtred von Bebbanburg (dargestellt von Alexander Dreymon), der als Kind seinen Vater in einer Schlacht verlor, in dänische Gefangenschaft gerät und später mit den Truppen von Wessex gegen die Besatzer kämpft.
An wen richtet sich die Serie? 
Alle Fans von historischen Stoffen und epischen Schlachtengemälden - zum Beispiel der ähnlichen Serie Vikings, die bereits seit drei Staffeln bei Amazon Prime Video läuft.
Trailer (in Englisch): 

Into The Badlands (Amazon Prime Video, bisher nur in englischer Originalversion)
Worum geht es? 
Die Menschheit ist nach einem weltweiten Atomkrieg technologisch um Jahrzehnte zurückgeworfen worden. Einzelne Clans beherrschen mit harter Hand weite Teile der ehemals Vereinigten Staaten von Amerika, die so genannten Badlands. Dort kämpfen sie gegeneinander um wichtige Ressourcen zum Überleben in einer weitgehend lebensfeindlichen Welt. Die sechsteilige Serie basiert lose auf der chinesischen Sage Die Reise nach Westen.
Wer ist die Hauptfigur?
Sunny (Daniel Wu) rettet in der Pilotfolge das Leben des Jungen M.K. (Aramis Knight) und macht sich mit ihm auf den Weg in unbekannte Territorien. Schon bald erkennt der versierte Kämpfer, dass sein Gefährte ein Geheimnis hütet.
An wen richtet sich die Serie? 
Science-Fiction- und Fantasy-Fans, die auch mit asiatisch angehauchten Kampfkunst-Szenen etwas anfangen können. Die brillant inszenierten, aber auch sehr brutalen Martial-Arts-Choreografien gehören mit zum Besten, was man in dieser Art jemals - sowohl auf Kinoleinwand als auch Fernsehschirm - gesehen hat. 
Trailer (in Englisch):

Auf der nächsten Seite lesen Sie, welche Serien Anfang 2016 starten.
| 1 | 2 |
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Oliver Prause
Oliver Prause
CvD- / Online-Redaktion

Seit 1990 im Medienhaus Bauer aktiv. Zunächst als freier Mitarbeiter im Lokalsport, dann in der Regionalredaktion und jetzt als "Onliner".

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    29. Dezember 2015, 13:40 Uhr
    Aktualisiert:
    30. Dezember 2015, 09:59 Uhr