Ellens Haar-Dilemma: Komplett abgeföhnt

Ich muss zum Friseur. Unbedingt. Schon seit zwei Jahren finde ich jedes Mal eine Ausrede, warum die Schere an meiner Haarpracht nicht zuschnappen darf. Keine Zeit, keine Lust oder der Mond steht ungünstig am Himmel. Und dann meine Lieblingsausrede: „Der Friseur schneidet sicher viel zu viel ab!“

» zurück zum Artikel

1 KOMMENTARE
12.05.18 19:44

Wie gut das Sie eine Friseur haben,

von Bronson

darum beneide ich Sie. Soll ich Ihnen etwas verraten? Ich lebe seit 30 Jahren auf einer wahrhaftigen Trauminsel und schneide mir die Haare selbst, weil es hier keinen Friseur gibt, der auch wirklich eine Kapazitaet auf dem Gebiet Hairdressing ist. Geniessen Sie Ihren naechsten Besuch im Friseursalon die ja alle mehr oder weniger Award verdaechtig sind, aber nur in Deutschland. grinsen

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    8. März 2018, 09:31 Uhr
    Aktualisiert:
    14. März 2018, 12:17 Uhr