Blog: Unter uns

Leben mit Mitmenschen: Bewegende Begegnung

Ein Eintrag von Ellen Jost

Recklinghausen Ein Mensch tritt dein Leben, und bewusst - oder auch auch völlig unbemerkt - inspiriert er dich, bringt dich zum Nachdenken, macht dich vielleicht wütend. Möglicherweise ist er ein alter Freund, den du lange nicht gesehen hast oder ein Unbekannter.

Durch Worte, Handlungen oder durch seine einfache Anwesenheit löst er etwas aus. Ob positive oder negative Gefühle, die du plötzlich in dir wahrnimmst, gewiss ist, diese Begegnung verändert dich. Nein, besser gesagt, der besagte Mensch bewirkt etwas in dir, sodass du selbst ein Stück Veränderung in dir spürst. 
Heute traf ich unerwartet wieder so eine Person. Sie trat in den Raum, lächelte und begann zu sprechen. Gleich brach mein Rücken aus seiner Gekrümmtheit hervor. Die verschränkten Arme vor meiner Brust legten sich entspannt auf die Stuhllehne. Meine Ohren spitzten sich und sogen jede gesprochene Silbe auf.
Ich bin ein bisschen anders. Ich brenne voll Energie und Mut, Dinge anzupacken. Ich bekomme einen anderen Blick auf vorher klar definierte Themen und das nur durch ein zufälliges Aufeinandertreffen mit einem anderen Erdbewohner. Ich will mehr davon. 
 
1 KOMMENTAR
12.05.18 19:02

Wenn Sender und Empfaenger

von Bronson

auf gleichem Geistigen Niveau sind, dann ist das eine ideale Konstellation wo beide nur profitieren koennen. Im wirklichen Leben ist es allerdings sehr schwer geeignete Personen zu finden von denen man lernen kann, das ist so wie bei wahren Freunden, von denen man in einem Leben keine fuenf findet! Wohlgemerkt, wahre Freunde.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Ellen Jost
Ellen Jost
Redaktion Datteln / Scenario

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    9. Mai 2018, 11:10 Uhr
    Aktualisiert:
    9. Mai 2018, 11:16 Uhr