DIY mit Kathi: Adventskalender zum Aufhängen

Basteln Vorweihnachtszeit ist Do-it-yourself-Zeit! Und was wäre der Dezember ohne Adventskalender? Ihr braucht aber keinen teuren kaufen, ich zeige Euch die selbstgemachte Alternative!

  • Adventskalender

    Foto: Katharina Lenger

Dieser Adventskalender ist individuell mit kleinen Geschenken befüllt, die die beschenkte Person besonders gerne mag. Achtet also darauf, über was sich Eure Freundin, Euer Freund, Eure Mama, Euer Papa etc. freuen würde. Ich hab’ mir dazu ein paar Gedanken gemacht, was gut in einen Kalender passen könnte: Das können meiner Meinung nach sein: Pflegeprodukte, Leckereinen, Badeperlen, Duschschaum, Teesorten, Lotterielose oder aber auch persönliche Geschenke, wie ein Foto im Bilderrahmen oder wie wäre es mir selbst gemachten Plätzchen? Ihr wisst am besten, was Euren Lieblingsmenschen eine Freude machen würde.

Alles besorgt? Dann packt Eure Geschenke also mit Packpapier ein, verschönert sie mit einer Schleife und klebt die Nummern 1-24 auf die Geschenke, damit die beschenkte Person auch weiß, wann sie was öffnen darf. Ich habe die kleinen Pakete mit einem rot-weißen Band an einen langen Stock gehangen und diesen vorher mit weißer Sprühfarbe besprüht. Ihr könnt Eure Geschenke aber auch in Brottüten einpacken und sie auf den Boden stellen. Das ist Euch überlassen, wie Ihr das macht. Seid kreativ! Ich wünsche Euch viel Spaß beim Verschenken und eine schöne Weihnachtszeit!


AUTOR
Katharina Lenger
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    13. November 2015, 14:03 Uhr
    Aktualisiert:
    17. November 2015, 05:10 Uhr