Hoffmann-Nachfolge geklärt: Olaf Kröck wird neuer Intendant der Ruhrfestspiele

Recklinghausen 29 Bewerber aus ganz Deutschland wollten den Job haben, am Ende machte ein Mann „aus der Nachbarschaft“ das Rennen: Olaf Kröck wird neuer Intendant der Ruhrfestspiele.

» zurück zum Artikel

1 KOMMENTARE
10.10.17 19:07

Glückwunsch und viel Erfolg!

von Hochlarmark

Und eine Bitte noch: Holen Sie, wie es früher bei den Festspielen erfolgreich praktiziert wurde, die Jugend aus den Stadtteilen ab. Dort, wo die AFD mittlerweile bei zwei Wahlen um die 20% der Wählerstimmen bekommen hat. Da kann ein wenig mehr Kultur nicht schaden.

 Kultur in der Region

"Im Abgang nachtragend"


Polt und Well-BrüderIn der Reihe "Cabaret à la carte" gastieren am Mittwoch, 21. November, ab 20 Uhr Gerhard Polt und die Well-Brüder im Ruhrfestspielhaus an der Otto-Burrmeister-Allee. Der Titel ihres Programms: "Im Abgang nachtragend".[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Ein Paukenschlag

05. November 2018
Die neue Philharmonie Westfalen (NPW) hat bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie nicht nur gut darin ist, Klassische- und Unterhaltungsmusik in bester Qualität vorzutragen. Mit den Kinder- und Familienkonzerten leistet sie zudem einen großen Dienst dabei, jungen Menschen klassische Musik und die dazu im Orchester genutzten Instrumente näher zu bringen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Kathrin Stumreich gewinnt gleich doppelt

14. Oktober 2018
Schlagworte:
Die Wienerin Kathrin Stumreich ist die große Gewinnerin der Marler Medienkunstpreise. Sie gewann sowohl den European Soundart Award 2018 mit ihrer Installation "Sovereignty" als auch den Klangkunst-Produktionspreis für die Arbeit "Space Oddity".[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Viel zu lachen, viel zu denken

12. Oktober 2018
Schlagworte:
Oppa Friedbert nervt gewaltig. Schwiegertochter Karin mit seinen ewigen Sticheleien, weil die „nur“ Hauptschullehrerin ist, wohingegen er Studiendirektor war; die komplette Familie mit seinen Fantastereien von einem Zwillingsbruder, von dem früher nie etwas zu hören, geschweige denn zu sehen war; und überhaupt und sowieso, denn Oppa weigert sich hartnäckig, seine Dachgeschosswohnung mit dem ihm zugedachten gemütlichen Plätzchen in der Seniorenresidenz zu tauschen – stattdessen lieber der Leiterin derselben, zufälligerweise eine ehemalige, einst wie heute in ihn verliebte Schülerin, an die Wäsche geht.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Wie eine Kulturrevolte Deutschland veränderte

08. September 2018
Gretchen Dutschke, Witwe des Studentenrevolutionärs Rudi Dutschke, liest im Haus der Bildung und Kultur aus ihrem neuen Buch: „1968 – Worauf wir stolz sein dürfen“[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Joel Brandenstein macht den Parkfest-Auftakt

24. August 2018
[ 1 Posting ]Morgens hatten sich noch bange Blicke gen Himmel gerichtet, nachmittags zeigte sich bisweilen sogar die Sonne - und abends ging die Sonne im Herzen auf: Endlich wieder Parkfest! Zum Auftakt enterte Joel Brandenstein die Bühne - verfolgt von unzähligen Smartphone-Kameras.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Sommerfest lockt mit bunter Mischung

18. August 2018
Die Kunsthalle lädt für Sonntag, 26. August, zum Sommerfest ein. Eine bunte Mischung aus Musik, Theater, Poetry-Slam, Rundgängen und Familienprogramm wird an der Große-Perdekamp-Straße geboten. Um 11 Uhr geht es unter dem Motto „Kunst und Kohle“ los.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Filmvergnügen unter freiem Himmel

10. August 2018
Ab Mittwoch, 15. August, heißt es wieder „Vorhang auf“ für das Familien-Kinoereignis auf dem Doncaster Platz auf Ewald. Bis Samstag, 18. August, präsentieren AGR und Hertener Stadtwerke sechs Filmhighlights am Fuße der Halde Hoheward.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Auftakt in die neue Saison wird poppig

08. August 2018
Die NPW entführt die Menschen bei ihrem traditionellen Open-Air-Konzert in die wilden Siebziger: Das Orchester startet am 7. September in die neue Saison.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Ed Sheeran begeistert zweimal 50.000 Fans

24. Juli 2018
Da war er nun endlich. Nicht in Mülheim, nicht in Düsseldorf, sondern auf Schalke. Gleich zweimal begeisterte Ed Sheeran jeweils rund 50.000 Fans in der Veltins Arena. Nach Sonntag war der Songwriter auch am Montagabend in Gelsenkirchen auf der Bühne - rund zwei Stunden lang mit hand- und selbstgemachter Musik.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 18.07.2018
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    9. Oktober 2017, 17:20 Uhr
    Aktualisiert:
    2. Dezember 2017, 03:34 Uhr