Ruhrfestspiele 2019: DJ Lars Eidinger legt beim Finale der Ruhrfestspiele auf

Recklinghausen Die Ruhrfestspiele laden am 9. Juni ab 21 Uhr zur großen Abschlussparty ins Ruhrfestspielhaus. Ab Mitternacht heißt es: „Autistic Disco“ mit Schauspieler und DJ Lars Eidinger. Der Eintritt ist frei.

  • Lard Eidinger

    Wie hier bei einer Veranstaltung im Rahmen der Berlinale legt Schauspieler und DJ Lars Eidinger auch beim Finale der Ruhrfestspiele 2019 auf. Foto: Katharina Weber

Die Ruhrfestspiele haben es sich bereits in den Titel geschrieben, sie sind ein Fest. Zur großen Abschlussparty laden die Ruhrfestspiele deshalb am 9. Juni (Pfingstsonntag!) ab 21 Uhr ins Ruhrfestspielhaus. Der Eintritt ist frei und von 21 Uhr bis Mitternacht heißt es „Happy Hour“ bei der Gastronomie mit 50 Prozent Ermäßigung auf Getränke (außer im Restaurant).

Mit Party drinnen und Kopfhörerparty draußen vor dem Ruhrfestspielhaus heizt zunächst DJan von 21 Uhr bis Mitternacht den Festspiel-Gästen ein.

Außerdem wird der grüne Hügel vor dem Ruhrfestspielhaus durch den renommierten Lichtkünstler Wolfram Lenssen zur illuminierten Wunderwelt: „Illumina“, die eigens für den Stadtgarten entwickelte Licht- und Klangshow startet jeweils um 22.30, 23.00 und 23.30 Uhr.

Ab Mitternacht heißt es dann: „Autistic Disco“ mit DJ Lars Eidinger. Mit Spannung wird der Schauspiel-Star mit seiner legendären Partyreihe im Ruhrfestspielhaus erwartet. Der sehr gefragte Theater- und Filmschauspieler ist u. a. bekannt aus der Erfolgsserie „Babylon Berlin“.


ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    6. Juni 2019, 09:09 Uhr
    Aktualisiert:
    6. Juni 2019, 14:10 Uhr