Suderwich: Pardon-Halle: Beleuchtung funktioniert wieder

Suderwich Ein Defekt an der Elektrik in der Helmut-Pardon-Halle machte den Tischtennis-Spielern am Freitagabend einen Strich durch die Rechnung. Glück im Unglück: Am Samstagmittag konnte der Fehler beseitigt werden. Alle Spiele am Samstag können wie geplant stattfinden.

  • Die Helmut-Pardon-Halle in Suderwich. Foto: Thomas Nowaczyk (Archiv)

Bereits am Freitagabend beim Spiel der SG Suderwich II gegen TTC Horst Emscher II (19:30 Uhr) fiel plötzlich das Licht aus: Um kurz vor 20 Uhr war es stockfinster in der Dreifach-Sporthalle. Kurios: In den Kabinen funktionierte das Licht noch. An ein Weiterspielen war natürlich nicht zu denken.

Am Samstag war zunächst geplant, die Jugendspiele bei Tageslicht auszutragen und das Herrenspiel am Abend in eine Ausweichhalle zu verlegen. Gegen Mittag aber dann Entwarnung: Die defekte Sicherung konnte ausgewechselt werden. So können alle Spiele wie geplant stattfinden, ein Ausweichen ist nicht notwendig.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.