49-Jähriger stürzt mit Motorroller auf A2 und stirbt

Recklinghausen (dpa/lnw) Ein 49-Jähriger ist mit seinem Motorroller auf der Autobahn 2 bei Recklinghausen tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der Mann am späten Sonntagabend nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke und ein Verkehrsschild.

Der Roller des 49-Jährigen rutschte demnach etwa 100 Meter weiter über den Seitenstreifen, er selbst landete in einem Grünstreifen neben der Fahrbahn. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann Alkohol getrunken und keinen Führerschein.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.



ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    3. September 2018, 09:34 Uhr
    Aktualisiert:
    6. September 2018, 03:33 Uhr