BVB-Torhüter feiert Karriereende mit Abschiedsspiel

Dortmund (dpa/lnw) Gänsehaut garantiert: Zu seinem Abschiedsspiel hat Dortmunds langjähriger Torwart Roman Weidenfeller viele Weggefährten eingeladen. Sogar Ex-Trainer Klopp kommt.

  • Roman Weidenfeller

    Torhüter Roman Weidenfeller wird von den Spielern beider Mannschaften hochgeworfen. Foto: Bernd Thissen

Mit einem großen Abschiedsspiel in Dortmund feiert der ehemalige BVB-Torwart Roman Weidenfeller heute sein Karriereende. Der 38-Jährige erwartet im Signa-Iduna-Park zahlreiche Freunde und Weggefährten. Unter anderem werden die ehemaligen Nationalspieler Michael Ballack und Per Mertesacker sowie viele frühere BVB-Stars wie Dede oder Marcio Amoroso noch einmal die Fußballschuhe schnüren. An der Seitenlinie steht Liverpools Trainer Jürgen Klopp.

Weidenfeller wurde mit Borussia Dortmund jeweils zweimal deutscher Meister und DFB-Pokalsieger. 2014 gewann er mit Deutschland in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.


ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    7. September 2018, 00:43 Uhr
    Aktualisiert:
    10. September 2018, 03:33 Uhr