Tumulte bei der Ausgabe: Schalker Spiel gegen Galatasaray schon ausverkauft

Gelsenkirchen Das Champions-League-Heimspiel des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 gegen Galatasaray Istanbul ist bereits ausverkauft. Schon binnen weniger Minuten nach dem Start des freien Verkaufs am Freitagmorgen um 9.00 Uhr waren auch die letzten Tickets für das Gruppenspiel am 6. November in der Veltins-Arena gegen den türkischen Meister vergriffen, teilte der Revierclub mit.

» zurück zum Artikel

2 KOMMENTARE
08.09.18 16:57

war bei der Auslosung schon klar...

von schalkerdoc

...daß das ein schlechtes Los ist. Mit Sicherheit bunt gemischte Reihen trotz mutmaßlich höchst lästiger (und dennoch vergeblicher, also nur Zeit und Nerven kostender) Versuche, die Fangruppen zu trennen und für S04 ein Auswärtsspiel auf Schalke.
Noch dazu sportlich nicht besonders interessant.

08.09.18 10:44

Die türkischen Mitbürger

von nickelback

hätten sich mal vorher über die Bedingungen des freien Verkaufs kundig machen sollen. Aber leider wird es bei Manchen e-Bay und das Portemonaie schon richten.

DER AUTOR
(dpa)
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    7. September 2018, 16:13 Uhr
    Aktualisiert:
    10. September 2018, 03:33 Uhr