Kleinflugzeug am Flughafen Münster/Osnabrück verunglückt

Greven (dpa/lnw) Ein Kleinflugzeug ist beim Landeanflug auf den Flughafen Münster/Osnabrück verunglückt. Zum Gesundheitszustand der beiden Menschen an Bord machte der Flughafen am Donnerstag zunächst keine Angaben.

Die aus den Niederlanden stammende Maschine vom Typ Beech G58 habe Trainingsflüge absolviert, als es um 12.00 Uhr zu dem Unglück kam. Wegen der Rettungsmaßnahmen wurde der Flugbetrieb an dem Regionalflughafen eingestellt.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.


ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    9. August 2018, 13:22 Uhr
    Aktualisiert:
    12. August 2018, 03:33 Uhr