Themen des Tages: Obdachloser getötet, hohe Waldbrandgefahr, Schulleiter in Haft, USA mit Trump einig

KREIS RE Wir wünschen einen schönen guten Morgen. Leider wird nach wie vor ein Schwimmer in Haltern vermisst. Die Suche blieb bisher erfolglos. In Dortmund wurden drei Männer verhört im Zusammenhang mit einem getöteten Obdachlosen. Ein ehemaliger Schulleiter aus Marl muss in Haft. Die Waldbrandgefahr hat in der Region die Höchststufe 5 erreicht. Und im Handelsstreit mit den USA scheint es einen Durchbruch gegeben zu haben. Was sonst noch los war und ist in der Region sowie darüber hinaus, lesen Sie wie immer hier bei uns.

Die News aus der Nacht und vom Tag:

Aktuelle regionale News bekommen Sie auch unter www.vestnews.de (auch als App im Play Store von Google sowie App Store von Apple).

Das Wetter:

Heute trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 34 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 18 Grad zurück. Der Wind säuselt leicht aus südöstlichen Richtungen.


Die detaillierte Vorhersage für ihre Stadt

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

Weitere Themen des Tages:

  • Karlsruhe:Der Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet heute um 10.00 Uhr über eine Millionen-Klage der Lufthansa wegen sogenannter Sky Marshals. Die Bundespolizisten sind auf gefährdeten Strecken unerkannt an Bord und sollen im Ernstfall ein Terrorattentat verhindern. Die bewaffneten Zivilbeamten fliegen seit den Anschlägen in den USA vom 11. September 2001 auch in Deutschland regelmäßig mit. «Sky Marshals» müssen laut Gesetz kostenlos befördert werden. Die Lufthansa will für sie aber nicht noch Steuern, Einreise- oder Zollgebühren sowie Start- und Landeentgelte zahlen.
  • Düsseldorf: Fortsetzung im Prozess um Bombenanschlag auf Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn. Heute sind die Plädoyers geplant.
  • Frankfurt: Wann können Sparer im Euroraum auf eine Zinserhöhung hoffen? Mit Spannung wird erwartet, ob die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag ihre bisherigen Angaben zum Zeitpunkt einer Zinswende präzisiert. Das Ergebnis der turnusmäßigen Sitzung des EZB-Rates in Frankfurt wird am Nachmittag (13.45 Uhr) bekannt gegeben. Im Juni hatten die Währungshüter in Aussicht gestellt, ihr milliardenschweres Anleihenkaufprogramm Ende des Jahres auslaufen zu lassen. Die Leitzinsen sollen aber mindestens bis «über den Sommer 2019» auf dem aktuell niedrigen Niveau bleiben.
  • Frankreich: Die Klassementsfahrer der Tour de France erhalten am Donnerstag eine kleine Verschnaufpause. Vor der letzten Pyrenäen-Etappe im Hochgebirge sind auf dem ziemlich flachen 18. Abschnitt von Trie-sur-Baise nach Pau wieder die spurtstarken Fahrer wie John Degenkolb oder der Norweger Alexander Kristoff gefragt. 18 Kilometer vor dem Ziel ist nur ein Anstieg der vierten Kategorie auf die Cote d'Anos zu nehmen. Degenkolb könnte sich die Chance auf einen zweiten Etappensieg bieten. Allerdings könnte der Parcours über 171 Kilometer auch Ausreißer bevorzugen.
  • Luxemburg: Mithilfe neuer Gentechnikverfahren erzeugte Lebensmittel dürfen nur mit Kennzeichnung in Supermärkte gelangen. Das geht aus einem Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofs hervor. Demnach fallen auch neuere Methoden der sogenannten Mutagenese unter die geltenden EU-Regeln (Rechtssache C-528/16), wie die Richter am Mittwoch in Luxemburg erklärten. Für Lebensmittel, die derart verändert wurden, gelten spezielle Kennzeichnungspflichten. Außerdem müssen beispielsweise Pflanzen, die mit den neuen Verfahren erzeugt wurden, vor der Zulassung auf ihre Sicherheit geprüft werden.
  • München: Da können Jubiläen noch so rund sein, pompöse Feiern können Felix Magath gestohlen bleiben. Der frühere Fußball-Profi und derzeit pausierende Trainer wird am Donnerstag (26. Juli) lediglich seine Familie um sich scharen, wenn ihm Freunde und Bekannte zum 65. gratulieren. «Ich habe mein ganzes Leben lang meine Geburtstage nicht gefeiert. Ich bleibe dieser Tradition treu», sagte der in München lebende Magath der Deutschen Presse-Agentur. 

     

Die Lage auf den Straßen:

Blitzer heute:
Donnerstag, 26. Juli
Marl: Brassertstraße
Recklinghausen: Dordrechtring
Freitag, 27. Juli
Haltern am See: Granatstraße
Waltrop: Bahnhofstraßee

Auf den Autobahnen ist es heute Morgen nicht so voll wie zu Wochenanfang.

Die aktuelle Verkehrslage im Ruhrgebiet bei Google Maps

Die neuesten Informationen im Bahnverkehr gibt es hier.

Ein Blick auf Twitter, Facebook, Youtube und Co.:

Der Stadtsportverband Marl bietet zwei Wochen lang abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt: Taekwondo, Zumba, Badminton, Seniorengymnastik und und und.. Die Liste ist lang, die der Teilnehmer auch. Kein Wunder, denn all das gibt's kostenlos im Volkspark Marl.Unsere Kolleginnen und Kollegen von cityinfo.tv haben sich umgesehen.



Tweets bei Twitter:
  Im Mittelpunkt steht nach wie vor aber auch  Donald Trump...
#therealdonaldTrump
  Mit dpa-Material
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.