Themen des Tages: Weniger Arbeitslose im Vest, Kanalleichen-Prozess, S04 gegen Höwedes

KREIS RE Einen schönen guten Morgen. Und es ist ein guter Morgen, denn die Arbeitslosen im Kreis Recklinghausen sind im Gegensatz zum Bundestrend weniger geworden. Für den FC Schalke 04 gibt es in der Gruppenphase der Champions League ein Wiedersehen mit Ex-Kapitän Benedikt Höwedes. Königsblau startet am 18. Dezember um 21 Uhr gegen Porto. Aldi plant Tankstellen auf seinen Parkplätzen rund um die Discountermärkte. Der Kanalleichen-Prozess wird in Bochum fortgesetzt. In Chemnitz ist es nach den Demonstrationen am Donnerstag in der Nacht ruhig geblieben. Und Borussia Dortmund spielt heute in Hannover.

Die News aus der Nacht und vom Tag:

Aktuelle regionale News bekommen Sie auch unter www.vestnews.de (auch als App im Play Store von Google sowie App Store von Apple).

Das Wetter:

Heute ist das Wetter ideal zum Wandern. Im Kreis gerät Sonnenschein bei starker Bewölkung ins Hintertreffen, und die Temperaturen steigen am Tage auf 20 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 10 Grad zurück. Der Wind säuselt leicht aus nordöstlichen Richtungen.


Die detaillierte Vorhersage für ihre Stadt

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Herten: Großes Aufsehen erregte am Montag der Unfall eines Lkw am Kreisverkehr am Busbahnhof. Der voll beladene Laster verlor auf dem Weg zum Coca-Cola-Werk am Paschenberg beim Einbiegen in die Konrad-Adenauer-Straße einen Teil seiner Ladung. Hunderte Getränkekästen verteilten sich anschließend samt Inhalt kreuz und quer auf der Straße. Die Polizei ermittelt – wegen des Unfalls und der Geschehnisse danach.
  • Essen: Ein Symphoniekonzert, Fallschirmsprünge der GSG 9 und Basteln mit Ruhrsandstein: Mit einem großen Bürgerfest in Essen feiert das Land Nordrhein-Westfalen an diesem Wochenende (1./2. September) beim NRW-Tag seine Gründung vor 72 Jahren. Erstmals wird der Landesgeburtstag im Ruhrgebiet begangen. Grund ist das Ende des Steinkohlebergbaus am Jahresende. Das Umsonst&Draußen-Festival „Essen Original“ ist in diesem Jahr Bestandteil des NRW-Tages. Am Sonntagnachmittag dürfen außerdem alle Geschäfte in der Essener Innenstadt öffnen.
  • Recklinghausen: Aufgepasst: Nächste Woche Freitag haben unsere Kolleginnen und Kollegen von cityinfo.tv wieder ein Date - mit allen Fans und den Shaky Brothers. Am 7.9. um 20 Uhr live auf dem Cityinfo.tv-Kanal.
 

Weitere Themen des Tages:

  • Wuppertal: Beginn des nicht öffentlichen Prozesses nach mutmaßlicher Gruppenvergewaltigung eines Mädchens in Velbert - zwei der zur Tatzeit 14 bis 17 Jahre alten Angeklagten aus Velbert sollen das Mädchen nach dem Besuch eines Schwimmbades am 21.4.2018 jeweils zweifach vergewaltigt und schwer sexuell missbraucht haben. Den anderen wird einfache Vergewaltigung oder Beihilfe dazu vorgeworfen. Die Kammer hat zunächst acht Verhandlungstage bestimmt. Die Hauptverhandlung ist nicht öffentlich, weil alle sechs Angeklagten noch jugendlich sind.
  • Hagen: Bei einem Zechgelage soll ein 60-jähriger Mann einen Gast erstochen haben. Zur Tatzeit hatte er rund drei Promille Alkohol im Blut. Jetzt beginnt der Prozess.
  • NRW: In das Gerangel um die Rückkehr des abgeschobenen Islamisten Sami A. nach Deutschland kommt Bewegung. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) bat seinen tunesischen Amtskollegen Hichem Fourati um eine diplomatische Zusicherung, dass der als Gefährder eingestufte Sami A. in seinem Heimatland nicht misshandelt werde. Eine solche Zusicherung wäre die Voraussetzung dafür, dass die Justiz eine Abschiebung des Tunesiers akzeptiert. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) machte in dieser Sache weiter Druck auf die Bundespolitik.
  • Dresden: Fast zwei Jahre nach den Anschlägen auf eine Moschee und das Kongresszentrum vor der Zentralen Einheitsfeier in Dresden geht der Prozess gegen den Tatverdächtigen am Landgericht zu Ende. Der 31-Jährige, unter anderem wegen versuchten Mordes und Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion angeklagt, hat ein Teilgeständnis abgelegt, Reue gezeigt und sich entschuldigt. Ob die Richter ihm glauben, wird sich bei der Urteilsverkündung am Freitag (14.00 Uhr) zeigen.
  • Berlin: Die diesjährige Elektronikmesse IFA in Berlin öffnet am Freitag (10.00 Uhr) für das Publikum. Trendthemen sind die Vernetzung von Informations-, Unterhaltungs- und Haushaltsgeräten sowie die zunehmende Steuerung mit Sprachbefehlen. Auf der IFA zeigen Hersteller Bildschirme mit noch höherer Auflösung und bessere Saugroboter.
  • Köln: Finale von „Promi Big Brother“ Wer wird Nachfolger des Vorjahressiegers, des Reality-Show-Teilnehmer Jens Hilbert? In den Container waren u.a. Cora Schumacher, Ex-Frau von Rennfahrer Ralf Schumacher, Silvia Wollny, Mehrfach-Mutter aus der RTL-II-Soap „Die Wollnys“, und „Bachelor“ Daniel Völz eingezogen.
     

Die Lage auf den Straßen:

Blitzer heute:
Freitag, 31. August
Marl: Sickingmühler Straße
Recklinghausen: Westfalenstraße
Datteln: Hachhauser Straße

Auf den Autobahnen ist es heute Morgen nicht so voll wie zu Wochenanfang. Nach einem Auffahrunfall mit drei Verletzten ist die Autobahn 1 bei Remscheid in Richtung Dortmund am Freitagmorgen komplett gesperrt worden. Ein Autofahrer war mit seinem Wagen auf einen Lkw aufgefahren, wie die Polizei mitteilte.

Die aktuelle Verkehrslage im Ruhrgebiet bei Google Maps

Die neuesten Informationen im Bahnverkehr gibt es hier.

Ein Blick auf Twitter, Facebook, Youtube und Co.:

Unsere Kolleginnen und Kollegen von cityinfo.tv haben Unterstützung bekommen. Es gibt ein neues Video aus der Feder des Kurses Journalismus und PR der Westfälischen Hochschule. Aniela Maria und Isabell haben mal nachgehorcht, warum die Menschen aus der Ferne in Marl halt machen.waren mit der Kamera dabei.




Tweets bei Twitter:
Im Mittelpunkt steht mal wieder Donald Trump nach dem Streit mit CNN...
#therealdonaldTrump
 
Außerdem alles zur #ChampionsLeague.
Mit dpa-Material
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.