Unser Nachrichtenüberblick: Drews sagt Konzerte ab, Regen-Unfall auf A52, Einschulung

Guten Morgen! Schlagersänger Jürgen Drews hat nach seiner Darm-Notoperation die geplanten Konzerte abgesagt. Auf der A52 in Marl hat es Mittwochnacht einen schweren Unfall auf nasser Fahrbahn gegeben. Im Kreis Recklinghausen werden heute rund 5300 I-Dötzchen eingeschult. Und in Chemnitz ist für kommende Woche ein Konzert gegen Rechts geplant. Was sonst noch wichtig ist und wichtig wird an diesem Donnerstag, den 30. August, lesen Sie in unserem Nachrichtenüberblick.

Die aktuelle Nachrichtenlage

  • Region: 5300 I-Dötzchen werden heute im Kreis Recklinghausen eingeschult. Autofahrer sollten daher in diesen Tagen besonders aufmerksam fahren und auf die Schulanfänger achten.
  • Herten: Die Vestische verkürzt die Öffnungszeiten ihres Kunden-Centers am Busbahnhof Herten-Mitte ab Montag, 3. September, um insgesamt mehr als 20 Stunden pro Woche.
  • Marl: Am späten Mittwochabend kam es auf der A52 zwischen der Auffahrt Marl-Zentrum und Haltern zu einem schweren Unfall: Eine 47-Jährige verlor gegen 23.15 Uhr auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto und drehte sich in die Leitplanke. Zwei dahinter folgende Fahrer erkannten das unbeleuchtete Fahrzeug zu spät und fuhren auf den Unfallwagen auf. Die 47-Jährige wurde schwer, die zwei anderen Fahrer leicht verletzt. Die A52 musste zeitweise gesperrt werden.
  • Dülmen: Schlagersänger Jürgen Drews («Ein Bett im Kornfeld») sagt nach seiner Operation vom Montag dieser Woche zwei Konzerte ab. Die Ärzte hätten eine «absolute Ruhepause» von zehn Tagen angeordnet, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit. Betroffen seien Auftritte am 30. August auf Mallorca und am 3. September in Abensberg (Bayern). Die Absagen fielen Drews nicht leicht, erklärte eine Sprecherin des Managements.
  • Düsseldorf: Eineinhalb Wochen nach einer tödlichen Attacke auf eine Frau auf einer Straße in Düsseldorf ist der mutmaßliche Täter Ali S. in Spanien festgenommen worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher. Laut «Bild»-Zeitung wurde der Iraner in Sevilla gestellt. Der Verdächtige soll die 36 Jahre alte Frau am Montag vergangener Woche verfolgt, heimtückisch angegriffen und erstochen haben. Der 44-jährige Iraner und sein Opfer hatten sich den Ermittlern zufolge gekannt. Als Tatmotiv kommt den Ermittlungen zufolge verschmähte Liebe in Betracht.
  • Meerbusch: Die Anakonda vom Latumer See in Meerbusch bei Düsseldorf ist gefangen. Ein Reptilien-Experte der Düsseldorfer Feuerwehr habe die Würgeschlange von einem Boot aus mit einem Greifer erwischt, sagte ein Sprecher der Stadt Meerbusch am Mittwoch. Sie habe sich am Ufer in einem Brombeer-Gebüsch gesonnt. Das Tier sei 2,40 Meter lang.
  • Essen/Kleve: Die Polizei hat am Mittwoch bei einer Razzia einen 21-jährigen mutmaßlichen Schleuser in seiner Essener Wohnung festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde «umfangreiches Beweismaterial» bei dem Inder gefunden - darunter gefälschte Ausweisdokumente, Pässe und Heiratsurkunden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen wegen gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern und Urkundenfälschung. Die Bundespolizei durchsuchte 23 Wohnungen in Geldern, Straelen, Duisburg, Wuppertal, Moers, Viersen, Essen, Bottrop und Herne. Gegen sieben mutmaßlich von dem Mann eingeschleuste Personen wurde Haftbefehl erlassen.
  • Chemnitz: Vier Tage nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen und anschließenden Demonstrationen mit Übergriffen auf Ausländer in Chemnitz stellt sich Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) um 19.00 Uhr der Diskussion mit Bürgern. Bereits eine Stunde vor der Veranstaltung hat die rechtspopulistische Bewegung Pro Chemnitz zu einer Demonstration am Stadion aufgerufen. Die Polizei sichert beide Veranstaltungen auch mit Hilfe von Einsatzkräften der Bundespolizei sowie Bereitschaftspolizei aus fünf Bundesländern ab.
  • Greifswald: Erstmals ist in Deutschland das auch für Menschen gefährliche West-Nil-Virus bei einem Vogel gefunden worden. Der Erreger des West-Nil-Fiebers wurde bei einem Bartkauz in Halle nachgewiesen, wie das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems mitteilte. Das Tier sei Mitte August tot in seiner Voliere gefunden worden. Vögel sind der wichtigste Wirt des Virus, das auch auf Pferde oder den Menschen übertragen werden kann. Wie der Erreger nach Halle gelangte, ist derzeit nicht bekannt. Detaillierte Untersuchungen sollen laut FLI Aufschluss darüber geben.

Das Wetter

Sommer-Mix mit Sonne und Wolken. Am Vormittag ist der Himmel wechselnd bis stark bewölkt. Am Nachmittag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 21 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 10 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nordwest.

Die detaillierte Vorhersage für ihre Stadt

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

Der Kreis multimedial

Unsere Kollegen von cityInfo.TV waren mit ihren Kameras bei der öffentlichen Vorstellung der Pläne für den Karstadt-Umbau:

 

Zahl der Nacht

  • 6800: Auf dem Weg von ihrem Nistplatz zum Futterplatz legen neuseeländische Dickschnabelpinguine teils enorme Strecken zurück. 69 Tage lang sind die Vögel im Durchschnitt unterwegs - an manchen Tagen davon schwimmen sie mehr als 80 Kilometer weit, wie Wissenschaftler der University of Otago in Dunedin herausfanden. Je nachdem, wo das Ziel liege, überwänden die Tiere dabei in der Summe bis zu 6800 Kilometer, berichteten sie im Fachjournal «PLOS ONE».

Weitere Themen des Tages

  • Wetterdienst zieht Sommer-Bilanz: Der Deutsche Wetterdienst veröffentlicht seine vorläufige Bilanz des Sommers 2018 sowie die wichtigsten Angaben zum August. Aus der Auswertung der Daten von rund 2000 Messstationen gibt es erste Angaben zu Sonnenscheindauer, Niederschlägen und Temperaturen. Auch wenn die 40-Grad-Marke in diesem Sommer nirgends durchbrochen wurde, könnte es durchaus lokale Rekordwerte geben.
  • Bundesagentur gibt Arbeitsmarktzahlen bekannt: Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht um 09.55 Uhr die Arbeitslosenzahlen für den August. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte rechnen wegen der Sommerpause saisonbedingt mit einem leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit um rund 22 000 auf rund 2,347 Millionen Menschen. Das wären dennoch etwa 198 000 Männer und Frauen ohne Job weniger als vor einem Jahr.
  • Champions-League-Auslosung in Monaco: Das deutsche Königsklassen-Quartett bekommt um 18.00 Uhr seine Kontrahenten für die Gruppenphase der Champions League zugelost. Der FC Bayern München ist bei der Zeremonie im Grimaldi Forum von Monaco als einziger Bundesliga-Vertreter in Topf 1 der acht besten Teams gesetzt. Zudem ist RB Leipzig im Playoff-Rückspiel gegen FK Sorja Luhansk (18.30 Uhr/DAZN) zum Siegen verdammt, will man in die Gruppenphase der Europa League einziehen.
  • Pressetag auf der Funkausstellung: Die Elektronikmesse IFA lädt am Donnerstag zu ihrem zweiten Pressetag ein. Im Fokus stehen dabei Präsentationen von Samsung, Sony und Philips. Auf der Schau in Berlin werden eine Vielzahl von technischen Innovationen gezeigt. Dazu gehören TV-Geräte mit höherer Bildschirmauflösung, Drohnen oder Haushaltsroboter. Die ersten beiden Tage sind traditionell der Presse vorbehalten. Von Freitag an ist die IFA dann für sechs Tage für das Publikum geöffnet. Die Messe gilt weltweit als ein zentraler Treffpunkt der Branche.
  • Neuauflage des Werner-Rennens: Ein viertägiges Motorsport- und Musikfestival rund um die Neuauflage des legendären «Werner»-Rennens beginnt am Donnerstag auf dem Flugplatz Hartenholm in Schleswig-Holstein. Auf vier Bühnen treten an den kommenden Tagen 80 Bands auf, darunter BAP, Fury in the Slaughterhouse, Santiano und Torfrock («Beinhart»). Zudem findet auf dem Gelände das laut Veranstaltern größte Motorsport-Event Europas mit acht Rennserien auf vier Rennstrecken statt.
  • Leipzig kämpft ums Weiterkommen: RB Leipzig ist im Playoff-Rückspiel gegen FK Sorja Luhansk am Donnerstag (18.30 Uhr/DAZN) zum Siegen verdammt, will man in die Gruppenphase der Europa League einziehen. Nach dem 0:0 vor einer Woche in der Ukraine muss man in jedem Fall ein Tor mehr erzielen als der Gegner. Verzichten müssen die Sachsen dabei auf die Abwehrspieler Marcelo Saracchi und Marcel Halstenberg. Der Uruguayer Saracchi ist nach der dritten Gelben Karte gesperrt. Nationalspieler Halstenberg war nach siebenmonatiger Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses am Montag erst wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.
  • Kerber und Zverev wollen in die dritte Runde: Ein deutsches Tennis-Quartett mit Angelique Kerber und Alexander Zverev hat am Donnerstag die Chance auf den Einzug in die dritte Runde der US Open in New York. Kerber strebt gegen die Schwedin Johanna Larsson den vierten Sieg im vierten Duell an, auch der Weltranglisten-Vierte Zverev ist gegen den Franzosen Nicolas Mahut favorisiert. Jan-Lennard Struff bekommt es in Julien Benneteau ebenfalls mit einem französischen Routinier zu tun. Der deutsche Altmeister Philipp Kohlschreiber will gegen den Australier Matthew Ebden die Runde der letzten 32 Spieler erreichen.
  • Konzert gegen Rechts in Chemnitz: Chemnitz bekommt am Montag ein Konzert gegen Rechts unter dem Motto «Wir sind mehr». Dann wollen ab 17 Uhr auf dem Platz am Karl-Marx-Monument Die Toten Hosen, die Rapper Marteria & Casper, K.I.Z, Feine Sahne Fischfilet sowie die Lokalmatadoren Kraftklub und Trettmann auf. Das Open-Air-Konzert aus der Reihe «Rock am Kopp» ist für Besucher kostenlos. Binnen weniger Stunden nach Bekanntwerden des Auftritts signalisierten bei Facebook bereits Tausende ihre Teilnahme.

Die Lage auf den Straßen

Auf den Autobahnen staut sich der Verkehr am Morgen auf knapp 35 km Länge: Natürlich geht es vor allem auf der A43 rund um das Kreuz RE wieder nur stockend voran.

Zum Wochenende hat Straßen.NRW zudem Sperrungen auf den Autobahnen A1, A3 und A57 angekündigt.

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Wo wird im Kreis und in Bottrop geblitzt?

Geschwindigkeitskontrollen hat die Kreispolizeibehörde RE heute hier geplant: 
  • Haltern, Bahnhofstraße
  • Datteln, Ahsener Straße
  • Castrop-Rauxel, Suderwicher Straße
(Weitere unangekündigte Kontrollen an anderen Stellen sind möglich)

Trends in den sozialen Medien  

Bei Twitter nimmt es Pierre-Emerick Aubameyang mit Humor, dass er schon seit drei Spielen ohne Torerfolg für die "Gunners" ist: Mit dpa-Material
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.