Fünf Tipps für die Alltagserleichterung durch Digitalisierung

Die Digitalisierung hat das Leben der Menschen in den letzten Jahren und Jahrzehnten nicht nur verändert, sondern auch deutlich erleichtert. Viele Dinge, für die früher Wege zurückgelegt werden mussten, können jetzt von heimischen Computer oder vom Smartphone aus erledigt werden. Dies betrifft die Bankgeschäfte, den Kauf von Musik oder das Entwickeln von Fotos. Auch Einkäufe werden zunehmend über das Internet erledigt. Dies ist praktisch, denn eine Information über das Vorhandensein des gewünschten Artikels in der benötigten Größte ist sofort verfügbar. Außerdem können die Preise einfach und schnell verglichen werden. Die bestellten Artikel treffen häufig bereits am nächsten Tag ein. Für den Fall, dass die Erwartungen an den Artikel anders waren, kann er einfach und ohne Aufwand zurückgesendet werden. In vielen Fällen ist die Rücksendung kostenfrei. Die Digitalisierung kann den Alltag ganz erheblich erleichtern. Diese fünf Tipps sorgen für eine sofortige Entlastung der Alltagspflichten.

  • Bildquelle: Pixabay.com_ MichaelGaida

Bankgeschäfte vom Computer aus erledigen

Die Erledigung der Bankgeschäfte am Computer spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Überweisungen oder Daueraufträge, die in Papierform abgegeben werden, kosten Geld. Da viele Bankfilialen geschlossen haben, sind die Wege in strukturschwachen Regionen oftmals weit. Die Online-Bank hat 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche geöffnet und die Formalitäten sind schnell, einfach und sicher erledigt.

Kleidung im Internet bestellen

Der Kauf von Kleidung ist im stationären Handel mit Zeit verbunden. Das gewünschte Kleidungsstück, aber auch die Schuhe, die gefallen, sind oftmals nicht in der benötigten Größe erhältlich. Im Internet ist die Auswahl sehr groß. Die Preise sind günstig und die Größen können direkt bestellt werden. Wenn etwas nicht passt, ist eine einfache und schnelle Rücksendung möglich.

Bestellung von Lebensmitteln im Internet

Der tägliche Einkauf ist für viele Menschen eine Belastung. Die Geschäfte sind voll, es gibt keinen Parkplatz, und nicht selten sind die gewünschten Produkte vor allem am Abend ausverkauft. Seit einiger Zeit ist es möglich Lebensmittel im Internet zu bestellen. Die Lieferung erfolgt innerhalb kurzer Zeit am gleichen Tag. Die Auswahl ist groß, und die Qualität überzeugt durch Frische und Vielseitigkeit. Auch Obst und Gemüse kann bestellt werden und wird frisch verpackt direkt frei Haus geliefert.

Alltagsinformationen aus dem Netz beziehen

Die Organisation des Alltags erfordert häufig Kenntnisse, die früher nur sehr umständlich zu beschaffen Waren. Für Adressen und Telefonnummern gab es Telefonbücher, für die Organisation einer Reise klassische Fahrplanhefte. Diese Informationen können heute einfach und schnell aus dem Internet bezogen werden. Mit dem Smartphone ist es möglich, direkt nach Adressen zu suchen oder Wegstrecken für die Fahrt mit Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt anzuzeigen. Auch die Öffnungszeiten von Geschäften oder die Sprechzeiten von Ärzten oder Anwälten sind im Internet zu finden.

Handwerker und Haushaltshilfen im Internet beauftragen

Die Beauftragung eines Handwerkers kann aus vielen verschiedenen Gründen notwendig werden. Sie möchten Ihre Wohnung neu tapezieren oder brauchen Hilfe bei kleineren Modernisierungsarbeiten. Aber auch Umzüge oder eine umfangreiche Neugestaltung der Wohnung durch Veränderung der Räume kann ohne Hilfe meistens nicht bewerkstelligt werden. Ein großer Garten oder die Organisation des Haushalts können ebenfalls sehr aufwendig sein. Im Internet gibt es verschiedene Börsen für Handwerker und Haushaltshilfen, die kurzfristig Hilfe für alle Gelegenheiten anbieten. Aber auch ein langfristiger Betreuungsbedarf kann angefragt werden.

 




ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    28. Mai 2018, 12:22 Uhr
    Aktualisiert:
    6. Juli 2018, 16:24 Uhr