DieLochis im Gespräch: YouTube-Stars aus Langeweile

Interview Heiko und Roman (beide 17), auch „DieLochis“ genannt, sind wohl Deutschlands beliebteste Zwillinge auf YouTube. Mehr als 2 Millionen Abonnenten verfolgen ihre Videos. Am 19. August erscheint ihr erstes Album „#zwilling“, das sie auch beim Zeltfestival Ruhr in Bochum am 29. August vorstellen werden. Scenario sprach mit den Brüdern über ihre Anfänge auf YouTube und wie eigentlich ihre Eltern auf ihren Erfolg reagiert haben…

  • DieLochis

    Heiko und Roman sind die YouTube-Stars "DieLochis". Foto: Dennis Moebus

Scenario: Mit gerade einmal zwölf Jahren habt Ihr mit YouTube angefangen. Wie kommt man in diesem Alter darauf, Videos zu produzieren und sie hochzuladen?
DieLochis: Wir waren schon immer sehr kreativ, haben im frühen Kindesalter am liebsten Musik gemacht und Videos mit dem Handy gedreht. Mit der Zeit kamen wir mit dem Internet in Berührung und sind da irgendwie reingewachsen. Das Internet bietet dem Menschen die Möglichkeit, seine Sachen zu präsentieren – und das auch noch kostenlos auf der ganzen Welt! Und wir fanden: YouTube ist eine super Plattform dafür. Aus purer Langeweile haben wir dann unsere gedrehten Videos auf YouTube gestellt.
Scenario: Wie haben Eure Eltern am Anfang darauf reagiert?
DieLochis: Am Anfang wussten unsere Eltern gar nicht davon Bescheid! Nach einigen Wochen haben sie es dann aber auch mitbekommen. Sie waren aber nicht böse oder haben es uns verboten. Im Gegenteil – sie haben es uns einfach mal machen lassen. Unsere Eltern haben uns aber schon immer unterstützt, wenn wir etwas Kreatives machen wollten. Natürlich haben sie gerade am Anfang gewissenhaft geschaut, dass keine Videos von uns kommen, bei denen wir uns später schämen könnten. Aber mittlerweile
sind unsere Eltern ganz cool und unterstützen uns auch weiterhin mit allem! Sie stehen voll und ganz hinter uns.

"Freut Euch auf unser erstes Album!"

Scenario: Seit mehr als viereinhalb Jahren stellt Ihr nun regelmäßig Videos wie „Parodien“, „Lochi vs. Lochi“, „Zehn Arten von...“ und natürlich auch Eure eigenen Songs auf YouTube. Welche Videos produziert Ihr eigentlich am liebsten?
DieLochis: Also am liebsten drehen wir immer noch die musikalischen Videos! Diese machen einfach am meisten Spaß! Was wir total gerne filmen, für einen Vlog zum Beispiel, sind Konzerte: Wenn wir auf der Bühne stehen und unsere Fans filmen.
Scenario: Am 19. August erscheint Euer Album „#zwilling“ auf dem Markt – auf was dürfen wir uns denn freuen?
DieLochis: Ihr dürft Euch auf unser erstes Album freuen. Ein ganzes Jahr lang haben wir daran gearbeitet und uns in den Jahren musikalisch weiterentwickelt: Wir dürfen endlich unseren Traum leben und es den Leuten präsentieren! Es wird mit Sicherheit eine spannende Zeit für uns und wir werden viele Konzerte geben! Dreizehn Tracks und Popmusik – einige Songs regen zum Nachdenken an, mit einigen kann man sich gut identifizieren. Das Album „#zwilling“ sollte für jeden wie ein Zwilling sein, der immer für einen da ist, mit dem man Spaß haben kann und der auch in schlechten Tagen für einen da ist.

"Die Inspiration kommt aus dem Alltag"

Scenario: Woher nehmt Ihr denn die Ideen für eure Songs? Was inspiriert Euch?
DieLochis: Vieles ist aus dem Alltag. Bevor wir aber das Album produziert und die Songtexte geschrieben haben, waren wir dreieinhalb Wochen im Urlaub in Los Angeles. Dort haben wir viel nachgedacht, uns abends ans Lagerfeuer gesetzt und uns einige Gedanken gemacht, welche Melodien man nehmen kann oder welche musikalische Begleitung dazu passt. Zu Hause haben wir uns dann mit dem Produzenten hingesetzt und an „#zwilling“ gearbeitet. Aber generell kommen die Inspirationen und Ideen aus dem Alltag und durch persönliche Erfahrungen.
Scenario: Am 29. August steht Ihr beim Zeltfestival Ruhr in Bochum auf der Bühne! Worauf freut Ihr Euch schon?
DieLochis: Wir freuen uns natürlich erst mal sehr auf das Konzert und auf die Stimmung. Wir haben einfach wahnsinnig Bock darauf. Zu diesem Zeitpunkt ist das Album ja schon zehn Tage raus und es werden dann sicherlich alle dazu mitsingen – es wird eine tolle Zeit und darauf freuen wir uns sehr!
 
DieLochis live
29. August, 18 Uhr
Zeltfestival Ruhr
Bochum
www.zeltfestivalruhr.de
Karten gibt es für 34,30 Euro im RZ- und SZ-Ticketcenter oder unter der Ticket-Hotline 02 09 / 14 77 999.



AUTOR
Kathi Lenger
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    6. Juni 2016, 10:58 Uhr
    Aktualisiert:
    28. Mai 2017, 03:34 Uhr