Zwei neue Verletzte: BVB wohl ohne Toprak und Guerreiro gegen Frankfurt

Dortmund Gleich zwei neue Verletzte beklagt der BVB: Ömer Toprak und Raphael Guerreiro werden aller Voraussicht nach das Spiel gegen Eintracht Frankfurt verpassen.

Borussia Dortmund geht mit zwei Verletzten in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Fortsetzung gegen Eintracht Frankfurt (Freitag, 20.30 Uhr, Signal Iduna Park). Vor allem der Ausfall von Ömer Toprak schmerzt.

Muskelverletzung bei Guerreiro

Toprak zog sich im Training am Freitag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Auch Raphael Guerreiro beklagt eine Muskelverletzung - mal wieder, muss man sagen, denn schon in der vergangenen Saison schleppte der Portugiese muskuläre Probleme und Verletzungen nahezu durch die komplette Saison. Guerreiro war zwar zur portugiesischen Nationalmannschaft gereist, stand für den Europameister aber wegen der anhaltenden Probleme nicht auf dem Platz. Er ist mittlerweile nach Dortmund zurückgekehrt.

Beide Spieler stehen der Borussia für das Heimspiel am Freitag gegen Eintracht Frankfurt "aller Wahrscheinlichkeit nach", wie Sportdirektor Michael Zorc auf Anfrage erklärte, nicht zur Verfügung. Bei Toprak ist der Ausfall gesichert, er dürfte sogar den Auftakt in die Champions League am Dienstag in einer Woche bei Club Brügge verpassen und wohl auch das Auswärtsspiel in Hoffenheim am 22. September. "Er fehlt auf unbestimmte Zeit, wir müssen abwarten, wie sich das bei ihm entwickelt", so Zorc.

Zagadou rückt auf

Topraks Fehlen als Alternative nimmt die neue Stamm-Innenverteidigung in die Pflicht. Für Manuel Akanji und Abdou Diallo rückt als Backup nun Dan-Axel Zagadou um eine Position auf. In der Vorbereitung durfte sich auch der junge Dzenis Burnic in einigen Tests dort versuchen.

Beide gesetzten Innenverteidiger sind derzeit noch bei ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Akanji spielt mit der Schweiz am Dienstag gegen England, Diallo mit der französischen U21 am gleichen Tag gegen Luxemburg.



ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    9. September 2018, 17:04 Uhr
    Aktualisiert:
    10. September 2018, 08:32 Uhr