Trockenperiode: Hitze setzt Fischteichen in Ahsen zu

Datteln Die Teiche in Ahsen trocknen momentan immer weiter aus. Und das liegt nicht nur am Wetter, sagt Frederic Lehmkuhl von der Landschaftsagentur Plus.

  • Teich Ahsen

    Der Fischteich am Haus Vogelsang in Ahsen. Foto: ANDREAS KALTHOFF

 Die lang anhaltende Hitze- und Trockenperiode ist auch an den Fischteichen am Haus Vogelsang in Ahsen nicht spurlos vorbeigegangen. Der hintere der beiden Teiche ist bereits komplett ausgetrocknet, im vorderen ist der Wasserpegel drastisch abgesunken. Der Schaden hält sich aber in Grenzen.

Denn Fische sind kaum noch in den Teichen, sagt Projektleiter Frederic Lehmkuhl von der Landschaftsagentur Plus auf Anfrage – im Gegensatz zu früheren Zeiten, als die Teiche noch bewirtschaftet und regelmäßig mit Fischbesatz bestückt wurden. Und andere Tiere, die die Teiche als Lebensraum nutzen – zum Beispiel Amphibien – könnten mit der Trockenheit gut umgehen. Sie wühlten sich im Schlamm ein und könnten so längere Trockenperioden überstehen, so Lehmkuhl.


Zusammenarbeit mit Biostation Recklinghausen

Dass die Teiche trocken fallen, liege nicht nur an der Hitze, sondern auch daran, dass aus dem Zufluss, dem Klosterner Mühlenbach, kein Wasser mehr nachläuft. Die Landschaftsagentur Plus arbeitet seit Längerem an einer dauerhaften Lösung, um das Trockenfallen der Teiche zu beheben. „Wasser zum Beispiel mithilfe der Feuerwehr nachzufüllen ist nicht zielführend“, so Lehmkuhl.

Man habe sich Anfang des Jahres um Fördergelder bemüht, es zeitlich aber nicht rechtzeitig hinbekommen. „Wir arbeiten hier mit der Biostation in Recklinghausen zusammen. Im Laufe des Spätsommers soll es eine Beprobung der Teiche geben.“ Laut Lehmkuhl sollen die Fischteiche im Rahmen des Projektes entschlammt werden. Auch die Zu- und Ablaufsituation soll verbessert werden, um eine Durchgängigkeit der Durchlässe zu erreichen, damit sich zum Beispiel auch der Fischotter ansiedeln kann.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.