Bauarbeiten: Der Schleusenpark bekommt eine Ampelanlage

Datteln Für die neue Ampelanlage am Schleusenpark muss die Bushaltestelle an der Wittener Straße verschoben werden. Am Mittwoch haben die Bauarbeiten begonnen.

  • Verkehrsampel

    Eine neue Verkehrsampel wird am Schleusenpark aufgestellt. Foto: Jens Büttner

Die Kreuzung Wittener Straße/ Am Bahnhof erhält eine Ampelanlage. Die Ampel ist die Voraussetzung für die Erschließung des neuen Gewerbegebietes im Dattelner Süden. Die Bauarbeiten zur Einrichtung der Ampelanlage haben am Mittwoch begonnen (und zu ersten Behinderungen auf der stark befahrenen Hauptverkehrsachse geführt).

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Februar 2019 – wenn die Witterungsverhältnisse es zulassen.
Im ersten Bauabschnitt wird der nordwestliche Bereich an der Straße Am Bahnhof bearbeitet. Danach folgen der südwestliche Bereich und anschließend der östliche Bereich, in dem die Einfahrt zum Gewerbegebiet Zum Schleusenpark liegt.

Um Platz für die Ampelanlage zu schaffen, wird die südwestlich gelegene Bushaltestelle an der Wittener Straße um etwa 10 bis 15 Meter nach Süden verschoben. Die neue Ampelanlage wird ähnlich wie die Anlagen am Südring aufgebaut sein – mit separaten Linksabbiegerspuren und barrierefreien Übergängen. Die Wittener Straße befindet sich im Unterhaltungsbereich von Straßen.NRW, die die Einrichtung der Ampelanlage gefordert hat, damit das Gewerbegebiet entsprechend erschlossen werden kann.
12 KOMMENTARE
08.09.18 11:45

Dattelner Rat?...

von WurdeWiederNix

...wohl völlig falsch beraten!
Wie kann man einen Gewerbepark "am Schleusenpark" nennen, der erschlossen völlig abseits des Schleusenparks liegt?
Nur weil dieser, über dem Kanal gesehen, in Sichtweite liegt?
Ich freue mich schon auf die Sattelschlepper, die auf dem Parkplatz der alten Schachtschleuse Ihre Wendemanöver vollziehen, da Sie versehentlich an der Schachtschleuse gelandet sind! zwinkern

07.09.18 07:10

Boemmel, Boemmel, Boemmel,

von Weltfrieden

selbstverständlich sind die LSA miteinander vernetzt und abgestimmt.
Woher ich das weiß?
Ich hab mir die Mühe gemacht einen Blick auf die Ampelphasenpläne zu werfen, anstatt sinnlos drauflos zu plappern.
Also, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ... halten.

07.09.18 12:42

Hm?

von Boemmel

Und warum merkt man dann nichts von dieser Vernetzung bei Nacht?

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.