Castroper Straße: Funde unter der B 235 verlängern Bauzeit

DATTELN Keine gute Nachricht für staugeplagte Autofahrer auf der Castroper Straße (B 235): Die Bauarbeiten in Höhe Kinderklinik, die eine halbseitige Sperrung mit sich bringen, werden noch weitere zwei Wochen andauern.

  • Stau an der Baustelle auf der B 235 Höhe Kinderklinik. Die Bauarbeiter brauchen länger, als geplant. Foto: Andreas Kalthoff

Das teilte ein Sprecher von Thyssengas auf Nachfrage mit. Der Gasnetzbetreiber lässt unter der Bundesstraße eine Gasleitung erneuern. Die Arbeiten starteten Mitte März. Seitdem staut sich der Verkehr auf der „Castroper“ zur Hauptverkehrszeit noch mehr, als ohnehin schon.

Eigentlich hätten die Bauarbeiter nach Ostern fertig werden sollen. Doch dann stieß man in der Erde auf Hindernisse: „Es wurden alte Spundwände und Leitungen gefunden“, so der Firmensprecher. Das Entfernen bzw. Verlegen der Hindernisse koste Zeit. Kommende Woche solle die Leitung fertig und dann per Druckprobe getestet werden.

Ab 20. Mai soll die Straße dann auch geflickt und wieder befahrbar sein.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.