Backumer Tal: Feuerwehr holt Roller aus Teich

HERTEN Ein Motorroller wurde am Montagmittag (7.8.) in dem Teich in der Mitte des Backumer Tals entdeckt. Das Fahrzeug, das womöglich gestohlen war, musste von der Feuerwehr geborgen werden.

  • Feuerwehr Symbolbild

    Foto: Thomas Nowaczyk

Angefordert von der Polizei rückte die Berufsfeuerwehr gegen 13.15 Uhr zu dem Teich aus, der sich in der Nähe des Jugendzentrums Nord befindet.

Die sechs Einsatzkräfte brachten vorsichtshalber ein Boot mit, mussten es aber nicht einsetzen. „Der Motorroller lag so nah am Ufer, dass wir ihn direkt herausziehen konnten“, berichtet Wachabteilungsleiter Michael Stier.

Allerdings waren bereits zwei bis drei Liter Öl oder Kraftstoff ins Wasser geflossen. Mit speziellen Vliestüchern wurde die Flüssigkeit, die auf dem Wasser trieb, aufgesaugt.

Hinweise auf einen Unfall gab es vor Ort nicht. Vermutlich wurde der Roller gestohlen und dann im Teich „entsorgt“. Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher und leitete weitere Ermittlungen ein.
 
Wer verdächtige Beobachtungen im Backumer Tal gemacht hat oder Hinweise zu dem Roller geben kann, der möge sich bei der Polizei melden unter Tel. 0800 / 2361111
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.