Feuerwehreinsatz: Fritteusen-Öl geriet in Brand

BACKUM Brennendes Öl sorgte für einen Feuerwehreinsatz am Löwenzahnweg. Um 18.30 Uhr rauschten die Retter zum Einsatzort. Doch als die Wehrleute im Backumer Tal eintrafen, war der Brand schon gelöscht.

  • Ein Feuerwehrwagen

Das Öl in einer Fritteuse war in Brand geraten. Die Anwohner selbst konnten das Feuer löschen. So wurde schlimmeres verhindert. Die Wehrleute lüfteten einmal kräftig durch - dann war der Spuk zum Glück vorbei.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.