Gelbörse geklaut: Fünf Männer bedrängen 18-Jährigen

HERTEN-DISTELN Sie waren zu fünft und bedrängten ihr Opfer: Ein 18-Jähriger und seine Freundin wurden am Dienstag, 21. Juni, von einer Gruppe Männer ausgeraubt.

Gegen 20 Uhr waren der 18-Jährige und seine Freundin auf dem Verbindungsweg zwischen Fritz-Erler-Straße und Westerholter Straße unterwegs, als sie von den fünf Tätern aufgefordert wurden, ihre Geldbörse herauszugeben. Als sich der 18-Jährige weigerte, bedrängten die Männer ihn und flüchteten anschließend mit der Börse.

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels haben wir geschrieben, der Vorfall habe sich am Samstag ereignet. Das ist falsch - es handelt sich um Dienstag, 21. Juni.
 
Hinweise an die Polizei: Tel 0800/2361111
9 KOMMENTARE
23.06.16 19:19

Na schau mal

von nickelback

geht auch ohne Selfie.

23.06.16 08:51

Fünf Männer beträngen 18jährigen

von suderwich-heide

An die Kommentatoren, bittet die Opfer doch um Selfis mit den Tätern, dann sind alle zufrieden?

22.06.16 22:24

Vielleicht

von ma(r)l sehen

würde ein Teil -dieser-Antworten-die-Bevoelkerung-verunsichern. 😟

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.