Feuerwehr-Einsatz: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus ausgebrochen

HERTEN Die Feuerwehr rückte am Montag gegen 11 Uhr mit mehreren Löschzügen nach Herten-Süd zur Sophienstraße aus. Passanten hatten im Keller eines Mehrfamilienhauses einen Knall gehört und danach Rauch aufsteigen sehen.

Nach bisherigen Informationen war im Waschkeller des Hauses eine Waschmaschine oder ein Trockner in Brand geraten. Auch Wäschestücke fingen Feuer.


Die Berufsfeuerwehr sowie die Löschzüge Herten und Westerholt rückten mit insgesamt 30 Einsatzkräften aus. Mit einem C-Rohr löschte ein Trupp die Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner des Hauses konnten während des Einsatzes in ihren Wohnungen bleiben.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.