Polizei sucht Trio: Nach Autokauf gibt es Prügel

HERTEN Ein 40-jähriger Mann aus Herten wollte nur sein Auto verkaufen und erlebte dabei eine böse Überraschung. Er hatte sich am Dienstag (27.2.) an der Hohewardstraße in Herten-Süd mit drei Männern verabredet. Gegen 18 Uhr kam es auch zum Treffen und zum Verkauf des Autos – kurz danach wurde der 40-Jährige aber verprügelt und beraubt.

  • Thema Gewalt

    Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)

Die Männer hatten sich zuvor als Interessenten bei dem Hertener gemeldet und bei einem Treffen den Kauf des angebotenen Wagens vereinbart. Mit dem gekauften Auto fuhren sie weg, meldeten sich kurz danach erneut und kamen zurück, um den Kauf rückgängig zu machen.

Als der Hertener damit nicht einverstanden war, schlugen und traten sie auf ihr Opfer ein. Der 40-Jährige flüchtete, er wurde leicht verletzt. Die drei Unbekannten nahmen seine Jacke mit und machten sich aus dem Staub. Den gekauften Wagen ließen sie zurück. Sie fuhren in dem Wagen davon, mit dem sie zum Treffpunkt gekommen waren.

Dabei soll es sich um einen lilafarbenen Wagen, vermutlich einen Ford Mondeo Kombi mit ausländischem Kennzeichen, handeln. Die Männer werden wie folgt beschrieben:
 
  • 1. Täter: ca. 1,70 bis 1,75 m groß, 50 bis 60 Jahre alt, etwas kräftige Statur, kurze, schwarze Haare, Oberlippen- und Dreitagebart, sprach gebrochen deutsch, trug eine schwarz-blaue Jeans, beige Jacke, dunkle Schuhe (Slipper)
  • 2. Täter: ca. 1,75 bis 1,80 m groß, ca. 20 Jahre alt, schmächtig
  • 3. Täter: ca. 1,75 bis 1,80 m groß, 35 bis 40 Jahre alt, schmächtig, Oberlippenbart, trug eine auffällige Lederjacke, eine Strickweste über einem Hemd und eine Stoffhose. Auch er sprach gebrochen deutsch.
Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat in Herten in Verbindung zu setzen: Tel.: 0800 / 2361111.
2 KOMMENTARE
03.03.18 08:12

Fachkräfte

von paladin_bumblebee1202

Automobilfachverkäufer

01.03.18 06:51

So etwas lässt man auch erst gar nicht zu einer Besichtigung kommen.

von Preussenteufel01

Bereits am Telefon kann man sich doch schon einen Eindruck von den sogenannten Kaufinteressenten machen. Diese Gruppe hat auf jeden Fall andere Vorstellungen wie so ein Kauf vonstatten gehen muss.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.