Leser-Umfrage: Radeln auf Friedhöfen ist tabu

HERTEN Die vier städtischen Friedhöfe haben den Charakter weitläufiger Parkanlagen. Die breit ausgebauten Wege laden dazu ein, zügig und bequem quer über das Gelände zum Beispiel von Langenbochum in die Ried oder von Herten-Mitte nach Süd zu spazieren oder zu radeln. Jedoch: Auf den Friedhöfen der Stadt ist jede Art des Fahrens tabu – auch das Radfahren. Darauf weist die Stadt an den Eingängen mit neuen Schildern hin.

» zurück zum Artikel

9 KOMMENTARE
03.08.18 12:49

Radfahren

von AHLugge

Wenn schon in der Fußgängerzone mit reichlich Verkehr Radfahrer und Fußgänger ganz gut klarkommen Frage ich mich warum das auf dem doch wesentlich weniger frequentierten Friedhof nicht möglich sein soll.Oder hat da der Regulierungswahn wieder zugeschlagen?

03.08.18 09:00

Rücksicht statt Regeln

von SThie

Getreu nach dem Motto: wir führen eine neue Regel ein, damit sich keiner daran hält. Es wäre einfacher gegenseitig Rücksicht zu nehmen, statt alles zu reglementieren.

02.08.18 12:43

Elektrojonny

von nickelback

Vielleicht landet die Oma mit dem Rollator auch unter einem Fahrrad.

28.07.18 13:59

Verallgemeinerungen...

von 84er

...sind immer scheisse. Wer gestern zum „Mond gucken“ an der Halde war, wird genauso verallgemeinernd feststellen können: Autofahrer haben ihre eigene StVO. Oder sind allesamt dumm...

27.07.18 21:46

Fahrradfahrer

von fireman

haben ihre eigene StVO - Schilder, Lichtzeichenanlagen, etc ... GILT NICHT FÜR RADFAHRER ...

Geschrei ist groß, wenn wieder einer unter einem LKW verschwindet ... traurig

30.07.18 19:49

Feiermänn zur Kenntnis

von Elektrojonny

Thema verfehlt: auf den Friedhöfen gilt keine StVO, da gilt die Anordnung der Kommune, da verschwindet auch keiner unter einem Lkw, höchstens unter dem Bahrwagen mit aufliegendem Sarg, geschoben von den Trägern.

31.07.18 11:10

Posting wurde gesperrt

von fireman

Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher gesperrt.

27.07.18 17:22

Was soll...

von 84er

...damit sein?

27.07.18 17:08

....und dann gefährliche Situatione....

von jidv

und was ist mit befahren von Bürgersteigen wg. gefährliches Fahren z.B. Schützenstraße??

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    27. Juli 2018, 16:05 Uhr
    Aktualisiert:
    11. August 2018, 03:33 Uhr
  • Orte: