Feuerwehreinsatz: Essen kokelt auf dem Herd

WESTERHOLT Die Feuerwehr ist am Dienstag, 7. August, gegen 13.15 Uhr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand auf der Bahnhofstraße 113 in Westerholt ausgerückt. Dort hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Zudem hatten Anwohner Brandgeruch wahrgenommen.

  • Feuerwehr

Vor Ort waren Feuerwehrleute der Hauptwache sowie der freiwilligen Löschzüge Scherlebeck und Westerholt im Einsatz. Wie sich rasch herausstellte, war in einer Wohnung das Mittagessen auf dem Herd angebrannt. Die Einsatzkräfte holten den Topf vom Herd, die Wohnung wurde gelüftet und alles war wieder gut. Personen kamen zum Glück nicht zu schaden.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.