Bürgermeisterkandidaten im Streitgespräch: Wir senden live aus dem Schloss

HERTEN Sie, liebe Leser, sind noch unentschlossen, welchem Bürgermeister-Kandidaten Sie bei der Stichwahl am Sonntag Ihre Stimme geben sollen? Dann kommen Sie am Dienstagabend, 31. Mai, zum Streitgespräch der Hertener Allgemeinen ins Schloss. Alternativ können Sie die Veranstaltung „live“ im Internet oder später als Video erleben.

» zurück zum Artikel

7 KOMMENTARE
31.05.16 21:23

Der 1. st. Bürgermeister

von magi

bekommt die 4-fache Aufwands Entschädigung. Also die von A.Letzel genannten 360,- mal 4 ! Somit mehr als 1.400,- €/Monat!!

31.05.16 20:13

Hält die HA die Bürger für bescheuert?

von ogut829rab

Manchmal frag ich mich, was die HA sich so denkt? Was sollte der Scheiß mit der Pantomime?? Kann man nicht eine ganz normale Diskussion/Streitgespräch ohne so einen Kram machen... Durch den Blödsinn ist wertvolle Zeit unnötig vergangen! Es geht doch nicht um einen neuen Bürgermeister, nicht um einen Kindergarten-Clown, oder HA? Ich habe wirklich das Gefühl die HA hält die Bürger für bescheuert. Übrigens waren die starken Ton-Probleme nervig. Liebe HA, ich hoffe dass nicht wieder Youtube daran Schuld hat... grinsen

31.05.16 17:40

Ich meine die Genossen haben lange genug in Herten ihr Unwesen getrieben

von kurtkarl

und es ging immer weiter bergab. Ein Unternehmer aus der freien Wirtschaft macht es bestimmt nicht schlechter und macht auch einen ordentlicheren Eindruck.

31.05.16 16:00

Hallo Finray

von hertenhz

Lag ich ja mit meiner Einschätzung richtig. Der Unternehmer steht halt drüber und die Genossen haben Panik...

31.05.16 15:07

ich lass das mal so im Raum stehen ...

von FinRay

Alexander Letzel am 26.05.2016 auf Facebook:
"Bei den vielen Gesprächen an den Haustüren habe ich gehört, dass es ein riesiges Interesse an der Podiumsdiskussion am Dienstag gibt. Es wäre schade, wenn interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Platzmangel die Veranstaltung nicht besuchen könnten. Denn: Ich glaube es wird spannende inhaltliche Diskussionen geben!"

Frage eines Facebook-Users an Fred Toplak (am 31.05.2016):
"Was sagst Du denn zum Gerücht, dass die SPD um Alexander Letzel herum heute externe Stimmungsmacher mit Bussen organisiert haben soll? Ich hoffe wir werden nur einen Schlagabtausch sehen, und zwar einen fairen auf der Bühne."

Antwort von Fred Toplak (31.05.2016):
"Wir sollten dadurch auffallen, dass wir die Ruhe und Gelassenheit besitzen, da drüber zu stehen. Ich nehme es wie es kommt 😊 bitte keine " Stimmungsmache " Danke"

Ich hoffe auf einen fairen Schlagabtausch! Nach dieser Panik-Plakatierung im ganzen Stadtgebiet, traue ich "dem Alex" und der SPD durchaus zu, dass da extern Leute zusammengetrommelt werden. Ich hoffe, dass es sich nicht bewahrheitet. Wir werden sehen, wer heute Abend so vor Ort sein wird. Einlass nur mit Perso und Wahlbenachrichtigung?! zwinkern

31.05.16 22:44

in den Raum gestellt

von schnuutzi

@FinRay
Wen zitieren Sie in Ihrem letzten Absatz?

31.05.16 05:05

Wieso Streitgespräch?

von hertenhz

Der Unternehmer ist viel zu intelligent und auch zu gereift, um sich mit einem "Genossen" zu streiten, der "Genosse" mus das noch lernen ohne immer permanent zu grinsen...
Der Unternehmener hat eh schon alles gewonnen, der Genosse hat es nur noch nicht bemerkt...

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    30. Mai 2016, 19:01 Uhr
    Aktualisiert:
    31. Mai 2016, 18:00 Uhr
  • Orte: