Hinweis der Stadt: Schlosspark wegen Jagd geschlossen

HERTEN Am Mittwoch, 14. Dezember, bleibt der Hertener Schlosspark bis 12 Uhr geschlossen. In dieser Zeit wird dort gejagt - und somit scharf geschossen. Das teilt die Stadt Herten mit.

Die Eingänge zum Schlosspark werden wegen der Jagd am Mittwoch, 14. Dezember, vom frühen Morgen an bis mittags um 12 Uhr gesperrt. Die Stadt Herten appelliert am die Besucherinnen und Besucher, die entsprechenden Absperrungen und Hinweise zu beachten.

Im Schlosspark findet nach Angaben der Stadt Herten eine Jagd zur Eindämmung von Überpopulationen statt. Die Jagdgenossenschaft, die den Schlosspark als Gemeinschaftsjagdbezirk betreut, müsse besonders die Zahl der Kaninchen reduzieren, da diese sich überproportional vermehren. Die größten Probleme dieser unkontrollierten Vermehrung seien  kaputte Wege und Anlagen durch Kaninchenbauten und abgefressene Pflanzen.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.