Im St.-Elisabeth-Hospital: DRK hofft auf viele Blutspenden

HERTEN Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet einmal mehr um Blutspenden und verweist darauf, dass jeder Spender mindestens zwei schwerkranken Menschen helfen könne.

  • Blutspende, Deutsches Rotes Kreuz, DRK

    Foto: Thomas Nowaczyk

Die nächste Aktion findet am Dienstag, 12. Februar, von 14 bis 19 Uhr im Untergeschoss des St.-Elisabeth-Hospitals (Im Schloßpark 12) statt.

Wer spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Wichtg ist auch, dass die Spenderin oder der Spender an diesem Tag seinen Personalausweis mitbringt.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.