Zeugen gesucht: Autofahrer fährt Schüler an und flüchtet

LANGENBOCHUM Ein Autofahrer hat am Donnerstagmorgen auf der Lyckstraße einen Schüler angefahren und ist einfach weiter gefahren. Das teilte die Polizei jetzt mit.

  • Blaulicht der Polizei

Gegen 7.40 Uhr waren zwei zwölf und 15 Jahre alte Brüder aus Herten auf der Lyckstraße auf dem Weg zur Schule. Als sie vom Gehweg aus die Lyckstraße überquerten, fuhr ein unbekannter Autofahrer auf die Brüder zu.

Während der ältere Junge zur Seite springen konnte und so einen Zusammenstoß verhinderte, wurde der Jüngere leicht von dem Auto erfasst. Dabei wurde der Schüler leicht verletzt.

Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Brüder konnten das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen.

Die Ermittlungen zur Identifizierung des Unfallfahrers dauern an.

 
Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Fahrer machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 in Verbindung zu setzen.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.