Nach Unfallflucht: Polizei sucht Frau mit grünem Kleinwagen

HERTEN Nach einem Verkehrsunfall, bei dem ein junger Mann angefahren und verletzt wurde, sucht die Polizei jetzt die Verursacherin. Sie war mit einem grünen Kleinwagen unterwegs.

Am Dienstag gegen 15.20 Uhr befuhr ein 18-jähriger Hertener mit seinem Fahrrad die Straße „Über den Knöchel“ von Scherlebeck kommen in Richtung Innenstadt. Im Einmündungsbereich des Zubringers zur A 43 wurde der Fahrradfahrer von einer Autofahrerin erfasst. Der 18-Jährige stürzte und brach sich, wie sich später im Krankenhaus herausstelle, einen Arm. Nach einem kurzen Gespräch beider Verkehrsteilnehmer fuhr die Autofahrerin weiter. Das vordere Kennzeichen, das bei dem Zusammenstoß abgerissen wurde, nahm sie mit.

Bei der Pkw-Fahrerin handelt es sich um eine ca. 40 Jahre alte Frau, die mit einem auffällig grünen Kleinwagen unterwegs gewesen ist.

Die Unfallverursacherin und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat zu melden:
Tel. 0800/2361-111.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.