Polizei sucht weitere Zeugen: Reifenstecher flüchtet vom Tatort

HERTEN Auf frischer Tat ertappte ein Zeuge am Mittwoch, 1. Februar, kurz nach Mitternacht einen Mann, der an der Lippestraße in Westerholt um geparkte Autos herumschlich und deren Reifen zerstach. Als der Reifenstecher den Zeugen bemerkte, flüchtete der Tatverdächtige. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

  • Polizeilogo

Die Taten ereigneten sich gegen 0.05 Uhr, der Zeuge beschrieb den Polizeibeamten den Reifenstecher wie folgt: Er wirkte jugendlich, war 1,75 Meter groß, schlank, hatte ein schmales Gesicht und trug eine Jeans  sowie einen grauen Kapuzenpullover.
 
Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter Tel.: 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.