Schwerer Unfall: Fünf Verletzte und zwei Autowracks im Maisfeld

HERTEN Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht zu Sonntag, 10. September, auf der Hertener Straße zwischen Westerholt und Herten ereignet. Zwei hochmotorisierte Autos der Marke BMW, gefahren von zwei jungen Männern, gerieten bei einem Überholmanöver in Kontakt, überschlugen sich und landeten in einem Maisfeld. Dabei wurden vier Insassen schwer und einer leicht verletzt. Beide Autos sind nur noch Wracks.

» zurück zum Artikel

8 KOMMENTARE
12.09.17 14:14

Die sind nicht zu schnell gefahren Nein die sind zu tief geflogen.

von germane1

jetzt sind mal zwei von den Idioten Zeitweise von der Straße. Das ist eine gute Nachricht für Herten. Es gibt natürlich auf Zeitweise eine Steigerung für immer, würde ich befürworten. Die sind nicht zu schnell gefahren Nein die sind zu tief geflogen.
Sonst holt die ja niemand von der Straße.

11.09.17 20:27

RASEREI

von Leo13

Habe die Raserei ebenfalls ( wie jedes Wochenende!!) mitbekommen. Hatte Besuch und dieser Lärm hat selbst meine Besucher entsetzt!! Habe schon mehrmals unsere Polizeibeamten um nächtliche Kontrollen gebeten und erntete lediglich Belustigung!!!

11.09.17 10:22

Immerhin

von p.schmidt78

sind jetzt mal zwei von den Idioten Zeitweise von der Straße. Das ist eine gute Nachricht für Herten.
Sonst holt die ja niemand von der Straße. Die Straßen in und um Herten scheinen ja vor allem Nachts eine Rechtsfrei Zone zu sein.

11.09.17 08:41

Unfall in Herten

von Godfahter

Das es Raser waren steht ja zweifellos fest, ansonsten wären die Protzkarren nicht so zerlegt worden.
Es sind immer die selben Autos die durch Herten rasen.Erst waren die Raser am Wochenende richtig aktiv, mittlerweile auch schon am frühen Nachmittag.
Auf der Ewaldstr gibt es auch einen Kindergarten.
Aber Geschwindigkeits Kontrolle hier? Fehlanzeige bei Kaufland Leute mit 35 kmh blitzen ist auch nicht so gefährlich, ich glaube das Personal hat Angst auf der Ewaldstr in Herten Mitte zu blitzen,weil sie vielleicht von den Idioten was auf's Maul bekommen.

10.09.17 14:36

Durch westerholt

von Tobischld

Wenn die es sind,sind die gegen 1.30uhr durch die bahnhofstr. Gerast mit knapp 100kmh hier sind nähmlich 2 bmw fahrzeuge mit quitschenden reifen durch geballert. Ist ja in westerholt beinahe jeden abend besonders wochenende

10.09.17 13:23

Gestern

von nickelback

war es schon schlimm. Auch auf der Storcksmährstrasse. Aber geblitzt wird immer nur nachmittags um 15 Uhr.

11.09.17 09:41

Raser

von Kersten

Das gleiche Problem haben wir auch auf der Kaiserstraße. Jedes Wochenende wird über die Kaiserstraße,Bachstraße/Tiergartenstraße mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Gesamtschule gefahren. Antwort der Behörden,haben wir nicht auf dem Schirm. Hier müssen erst Unbeteiligte zu schaden kommen,dann wird gehandelt.

10.09.17 13:06

Durch westerholt

von Tobischld

Wenn die es sind,sind die gegen 1.30uhr durch die bahnhofstr. Gerast mit knapp 100kmh hier sind nähmlich 2 bmw fahrzeuge mit quitschenden reifen durch geballert. Ist ja in westerholt beinahe jeden abend besonders wochenende

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    10. September 2017, 11:53 Uhr
    Aktualisiert:
    19. September 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: