Polizei sucht Hinweise: Diebe klauen Geldbörse aus Rollator

HERTEN Die Polizei bittet um die Hilfe der Bevölkerung: Wer kennt die beiden Frauen auf dem Bild oben, die am 12. Januar erst einer Seniorin die Geldbörse gestohlen und danach mit ihrer EC-Karte Bargeld abgehoben haben?

» zurück zum Artikel

4 KOMMENTARE
12.03.16 22:22

Dann soll mir der Super-Gescheite mal sagen,

von nickelback

wo man das Geld sonst unterbringen soll. Immer noch besser in der Tasche als im offenen Korb. Einen 100% igen Schutz gibt es sowieso nicht. Außerdem bezog sich mein Kommentar auf storm-nrw der nicht verstehen kann, daß manche Leute ihre Pin zusammen mit der Karte aufbewahren. Ich habe inzwischen Karten für drei Konten. Da kann man schon mal in's Schleudern kommen. Aber noch kann ich mir die Zahlen merken. zwinkern

11.03.16 20:39

Mi 85 Jahren ist es eben nicht mehr so einfach,

von nickelback

sich auch nur 4 Zahlen zu merken. Geld bzw. Geldbörse gehören nah am Körper. Wie z.B. in die Jackeninnentasche.

12.03.16 16:54

Mit 85 Jahren ist es eben nicht mehr so einfach,

von strullapuppi

schon mal was von Taschendiebe gehört, Super Klugscheisser?

11.03.16 13:01

EC Karte und PIN

von storm-nrw

Ich kann es einfach nicht verstehen, dass so viele Leute die PIN zu ihren EC-/Kreditkarten zusammen mit der Karte im Geldbeutel oder in der Handtasche haben.

Klar gibt es die theoretische Möglichkeit, dass die Karte manipuliert und somit die PIN geändert wird. Der Aufwand ist allerdings zu hoch und sollte an deutschen Bezahlterminals und Bankautomaten nicht funktionieren. Außerdem sehen die beiden auf Bild nicht gerade wie High-Tech-Kriminelle sonder eher wie "Ich-werde-in-meinem-Leben-nie-was-werden-und-klaue-deshalb-bei-anderen-weil-ich-absolut-dumm-bin" aus.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    11. März 2016, 05:20 Uhr
    Aktualisiert:
    11. März 2016, 08:38 Uhr