Alle zahlen Verwarngeld: Polizei stoppt Geisterradler

MARL Geisterradler sind eine Gefahr - für sich und andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei hat heute in Brassert 23 in drei Stunden erwischt und Verwarngelder in Höhe von 20 Euro verhängt. Sie fuhren alle auf Höhe der Sparkasse entgegen der erlaubten Richtung.

» zurück zum Artikel

3 KOMMENTARE
30.10.17 14:51

Die Vorbildfunktion

von n.t.

0

28.10.17 08:46

Aber

von baloon

wenn der Radweg da ist sollte man schon
die richtige Seite benutzen.
Die meisten Radfahrer kennen keine Verkehrsvorschriften !

27.10.17 16:28

Nur den (sicheren) Radweg..

von GuteFee1

..den sucht man meist vergebens. zwinkern

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    27. Oktober 2017, 14:52 Uhr
    Aktualisiert:
    9. November 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: