Logistik-Riese wächst rasant: Richtfest bei Metro

MARL Das Metro-Logistikzentrum wächst rasant. Knapp eineinhalb Jahre nach den ersten Gesprächen und neun Monate nach Beginn der Arbeiten ist am Donnerstag das Richtfest gefeiert worden. Viel Lob gab es dabei für den Standort Marl. Im September soll der Metro-Betrieb beginnen.

» zurück zum Artikel

9 KOMMENTARE
30.06.17 13:50

Es regnet

von Grundguetiger

LKW. Und alle freuen sich.
Ganz DE ein Gewerbegebiet, auf den Autobahnen steht fast alles, freut euch!
Von den anderen geschlossenen Standorten kommen die Pendler, freut euch!
Niemand muss und kann mehr zum Einkaufen aus dem Haus, freut euch!
Auf dem Foto, der Kleinste, der hat am wenigsten zu bestimmen, freut euch!
Und wenn in zehn Jahren alles voll automatisiert ist, redet mit dem Roboter, er freut sich auch.

30.06.17 11:26

Richtfest bei Metro

von LotharP

Und Herr Arndt durfte mal wieder nicht fehlen!!!!!!!!!!!

30.06.17 23:10

Arndt......

von Bully

gab vermutlich auch leckere Bratwürstchen. So etwas lässt er sich nicht entgehen 😅

29.06.17 22:30

Wurden die Arbeitsplätze

von nickelback

nicht zum größten Teil verlagert?

29.06.17 21:09

Nur Männer

von Hochlarmark

auf dem Foto

29.06.17 20:27

Viel Spaß!

von Bum

in weniger als einer Minute ein LKW. Luft? Geräusch? - Macht nix.

29.06.17 21:57

Rechne noch einmal nach.

von Norbertknolle

Im Schnitte sind es 1 Minute und 45 Sek.. Da die LKW´s in Reihe fahren, kommen alle 7 Minuten 4 Brummer durch die Abfahrt. Gestank?? ARBEITSPLÄTZE !!! Oder hast Du keine Arbeit und dich stört nur der LKW?

30.06.17 09:21

Mathematik ist nicht Deine Stärke

von Bum

Originaltext:
Wenn der Logistikstandort ab März 2018 vollständig in Betrieb ist, sollen bis zu 1.000 Lkw in 24 Stunden zum Warenhandelslager und wieder zurückrollen.
Das heißt: 1000 LKW hin und 1000 LKW zurück. "4 Stunden sind 1440 Minuten, bedeutet alle 1,44 Minuten ein LKW zum Lager (das sind nicht 1 Minute und 45 Sekunden, sondern 1 Minute und 26,4 Sekunden. Der selbe LKW fährt aber auch wieder zurück und das bedeutet: alle 43,2 Sekunden fährt ein LKW vorbei, einmal hin und auch zurück.
PS: Arbeit habe ich, aber eine saubere.

30.06.17 09:37

heißt natürlich 24 Stunden statt "4 Stunden

von Bum

0

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    29. Juni 2017, 19:41 Uhr
    Aktualisiert:
    9. Juli 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: