Einsatz für die Polizei: Jugendliche prügeln sich auf dem Creiler Platz

MARL. Vor dem Marler Stern lieferte sich eine Gruppe von Jugendlichen am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr eine handfeste Auseinandersetzung. Weil die Lage vor Ort nach der ersten Alarmierung noch unklar war, rückte die Polizei mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus. Vor Ort trafen sie einen der Streithähne mit blutiger Nase, einen anderen mit zerrissenem Pullover an.

  • Polizeilogo

Begonnen hatte die Prügelei nach einigen Beleidigungen nach Angaben der Beteiligten bereits im Marler Stern. Ein junger Mann soll dann von mehreren anderen angegriffen worden sein.

Die Gruppe, die nach Zeugenangaben zunächst aus zehn bis zwölf Jugendlichen bestanden haben soll, verließ dann das Einkaufzentrum und lieferte sich auf dem Creiler Platz eine Prügelei.

Als die Polizei eintraf, hatten sich einige der Streithähne bereits verzogen. Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger konnten schon vor Ort von der Polizei festgehalten und vernommen werden. Demnach waren alle Beteiligten miteinander bekannt.

Die Polizei erstellte eine Anzeigen wegen vorsätzlicher Körperverletzung und erteilte den Jugendlichen Platzverweise. Weitere Ermittlungen laufen.
1 KOMMENTAR
22.04.16 17:06

Na ja

von n.t.

Vielleicht wird das auch mal Kult, wie bei dem Dreh: Marl - Entstehung einer Stadt.

Da wurden Kloppereien und Drogen von Punks am Stern als Kulturgut verwertet.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.