Auf dem Lipper Weg: Alkoholisiert und unter Drogen

MARL Gleich zwei Verkehrsteilnehmer hat die Polizei am Wochenende auf dem Lipper Weg aus dem Verkehr gezogen. Einer war betrunken, der andere stand unter Drogen.

Eine Polizeistreife hielt am Samstagmittag auf dem Lipper Weg einen Autofahrer an, weil dieser nicht angeschnallt war. Bei der weiteren Kontrolle räumte der Fahrzeugführer ein, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und Betäubungsmittel konsumiert hat. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und untersagte die Weiterfahrt. 

Einen angetrunkenen Radfahrer zog die Polizei am Freitagabend aus dem Verkehr. Der Radler war mitten auf der Fahrbahn des Lipper Weges unterwegs und behinderte den Verkehr. Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den Radler. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.