Drei Verletzte: Schwerer Unfall auf der A 52

MARL Am Samstag ereignete sich gegen 14 Uhr ein schwerer Unfall auf der A 52 zwischen Marl Hamm und Haltern.

« »
1 von 2
  • Schwerer Unfall auf der A 52

    Dieser BMW fuhr dem Nissan von hinten auf. Foto: Werner Amerngen

  • Schwerer Unfall auf der A 52

    Dieser Nissan überschlug sich bei dem Unfall. Foto: Werner Amerngen

UPDATE 15.15 Uhr:
Die Sperrung wurde aufgehoben. Die Autobahn ist wieder frei befahrbar!

--

Ein BMW und ein Nissan befuhren Samstagmittag gegen 14 Uhr die A 52 auf Höhe Marl Hamm Richtung Haltern. Der Fahrer des BMW, der durch das Anzünden einer Zigarette nicht auf den Verkehr fokussiert war, fuhr dem Nissan mit hoher Geschwindigkeit auf. Dabei überschlug sich der Nissan, während der BMW zerstört auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Das Ehepaar aus dem Nissan wurde schwer verletzt. Der BMW Fahrer wurde leicht verletzt und erklärte der Polizei den Unfallhergang. Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei sowie Feuerwehr haben die Autobahn Richtung Haltern gesperrt und leiten den Verkehr zur Anschlussstelle Marl Hamm zurück. Die Sperrung wird noch einige Zeit andauern.
3 KOMMENTARE
18.09.16 18:27

Wieder ein Beweis,

von Elektrojonny

dass auch das Rauchen am Steuer ebenso gefährlich ist, wie das Hantieren mit dem
Handy. Also: auch Rauchverbot beim Autofahren.

19.09.16 07:30

Rauchverbot beim Autofahren

von Mettylein

Seit Mitte des Jahres ist das Rauchverbot bereits in Kraft getreten! Also acht geben!

19.09.16 11:10

Rauchverbot

von Grundguetiger

im Auto gibt es nicht, noch nicht! Im europäischen Ausland schon, wenn Kinder sich im Fahrzeug befinden.
Das Schlimme an der Sache ist, manchen Mitmenschen muß erst etwas verboten werden, bis sie den Sinn begreifen, oder noch schlimmer durch diesen Unfall.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.