Otto-Hue-Straße: Teestube überfallen

MARL Raubüberfall in Hüls: Am frühen Samstagmorgen gegen 3.15 Uhr überfiel ein unmaskierter Mann eine Teestube an der Otto-Hue-Straße.

» zurück zum Artikel

5 KOMMENTARE
19.05.17 19:54

Hehe,

von n.t.

Teestuben sind nur Tee. 4 Blocks ist witzig.

Ey, der okay, mach ma.

20 Jahre her, dass ich so aufgenommen wurde - cool war ich wohl. zwinkern

PS: Saufen nur, keine Angst! zwinkern

15.05.17 14:34

Welche Einnahmen?

von Ralfb

Wenn man in einem türkischen Lokal einen Tee trinkt ist der normalerweise umsonst oder er kostet maximal 1 Euro. Wie hoch mögen also Wohl die Tageseinnahmen der "Teestube" gewesen sein? zwinkern

15.05.17 13:35

Warum

von ma(r)l sehen

versuchte der sich in deutsch zu verständigen?

15.05.17 12:40

Überfall

von Genau

Ich dachte dass der Eigner einer Teestube, die um 3:15 noch geöffnet hat, aus reiner Vorsicht eine Pumpgun oder etwas Ähnliches unter der Theke hat.

15.05.17 09:33

Irgendwie

von blue_1904

ist doch jeder verdächtig, der Nachts durch Marl schleicht. Aber bald gibt es ja mehr Polizei, jetzt wird für innere Sicherheit gesorgt. Oder doch lieber bessere Straßen?

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    13. Mai 2017, 20:01 Uhr
    Aktualisiert:
    23. Mai 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: