Kabel bei Kanalbau beschädigt: Unitymedia-Kunden seit zwei Wochen ohne Fernsehen

MARL Bewohner in der Frankenstraße und Bayernstraße sind ärgerlich, weil sie schon seit zwei Wochen nicht mehr fernsehen können.Einige haben auch keine Telefonverbindung mehr. Netzbetreiber Unitymedia hat die Störung bisher nicht behoben.

» zurück zum Artikel

3 KOMMENTARE
25.07.17 23:05

Das grenzt

von Hochlarmark

an Körperverletzung.
Das ist heutzutage wie zwei Wochen ohne Kühlschrank oder fließendes Wasser.

25.07.17 15:15

Nichts genaues weiß man nicht

von Grundguetiger

Man steckt ja nicht drin. Könnte auch ne Autowerkstatt sein.

25.07.17 08:42

Bleibt nur

von wilhelm10010

Wer so mit seinen Kunden umgeht, kann man nur abstrafen indem man wenn möglich die Empfangsart wechselt.
Satellit oder DVB-T2 wäre eine Alternative.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    24. Juli 2017, 15:39 Uhr
    Aktualisiert:
    2. August 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: