Polizei bittet um Hinweise: Handtaschenräuber verletzen Opfer

MARL. Opfer von zwei dreisten Handtaschenräubern wurde eine 58-jährige Marlerin. Laut Polizei war die Frau am Freitag gegen 13.30 Uhr zu Fuß auf der Rappaportstraße unterwegs, als ein Radler rechts an ihr vorbeifuhr und sie ablenkte. Zeitgleich entriss ein zweiter Radler der Frau die Handtasche und verletzte sie dabei leicht.

» zurück zum Artikel

2 KOMMENTARE
15.07.16 20:40

Hehe,

von n.t.

als ob hier alle Diebstähle aufgeführt werden.

Zwei Jahre gab es das täglich, dann zwei Jahre nicht.

Guter Erfolg ihr Klatscher. grinsen

13.07.16 14:13

Beschreibung im Pressepotal der Polizei ist genauer!

von Bum

Täterbeschreibung: 1. 17 bis 18 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, dunkel, schwarze, fettige Haare, schmales Gesicht und Figur, trug eine Bluejeans und eine schwarze Kapuzenjacke, fuhr ein grünes, altes Damenfahrrad 2. etwa 160 bis 165 cm groß, korpulent, trug eine Bluejeans, schwarzer Kapuzenpulli, weiße Schuhe, fuhr ein kleineres, silberfarbenes Damenfahrrad als der 1. Täter Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    11. Juli 2016, 19:03 Uhr
    Aktualisiert:
    11. Juli 2016, 19:05 Uhr
  • Orte: