Polizei sucht Zeugen: Wollten Trickdiebe in Wohnung drängen?

MARL Unbekannte haben versucht, in ein Wohnhaus an der Heisterkampstraße zu kommen. Bei zwei Mietern sollen sie am letzten Dienstag gegen 11 Uhr nachgefragt haben, ob eine Wohnung in der oberen Etage frei sei. Eineinhalb Stunden später, so die Polizei, seien die Männer noch einmal an dem Haus aufgekreuzt...

  • Ein "Polizei"-Schild

    Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Sie hätten versucht, sich in den Hausflur zu drängen. Als ein Mieter dann „Hilfe, Polizei“ gerufen habe, seien die Männer schnell verschwunden.

Die Polizei ermittelt und prüft den Tatvorwurf versuchten Trickdiebstahl. Laut Beschreibung war einer der Männer 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatte schwarze, kurze Haare.
 
Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 0800 – 2361 111.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.