Autos und Mülltonnen brennen: Feuernacht in Marl

MARL In der vergangenen Nacht hat es in Marl mehrfach gebrannt. Die Polizei hält es für möglich, dass es sich um Brandstiftung und um denselben Täter handelt.

Um kurz nach 1 Uhr brannte an der Westfalenstraße ein Auto. Die Flammen zerstörten den Wagen, der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro. An einem weiteren Wagen stellte die Polizei fest, dass versucht wurde, es anzuzünden. Ein Schaden ist an diesem Fahrzeug nicht entstanden. Kurz darauf brannten zwei Müllcontainer. Alle Tatorte liegen nahe beieinander, weshalb die Polizei einen Zusammenhang sieht und vom selben Täter ausgeht. 
 
Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter
0800 2361 111 beim Fachkommissariat zu melden.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.