Arbeiten auf Sickingmühler Straße: Eine Woche Tempo 30

MARL Auf der Sickingmühler Straße finden kommenden Dienstag Bauarbeiten statt - vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Die Arbeiten finden bei laufendem Verkehr statt und dauern wahrscheinlichen einen Werktag.

Es wird ein Bitumen-Splitt-Gemisch aufgebracht, der an der Sickingmühler Straße im Abschnitt zwischen Hervester Straße und Zechenstraße auch Risse verschließt. Nach Ende der Bauarbeiten kann sich noch loser Splitt auf der Straße befinden. Dieser fährt sich zum Teil durch den Verkehr ein, der Rest wird nach circa einer Woche abgefegt.

Bis dahin muss die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduziert werden. Auch Staubentwicklung lässt sich anfangs nicht vermeiden. Die Parkstreifen auf beiden Straßenseiten werden nicht gesperrt. Der Zentrale Betriebshof empfiehlt Anwohnern, Fahrzeuge am Dienstag woanders zu parken, um etwaige Verschmutzungen zu vermeiden.
1 KOMMENTAR
08.09.17 21:01

Wo?

von n.t.

Wenn noch einmal der Ordnungspolo auf der Straße parkt, weil die Kuttenträger zu faul sind einen Parkplatz zu suchen, dann werde ich nicht nur den Arm hochheben.

Ja, du, der Hipster und der Kollege, der mal ruhig laufen darf ...

Macht mal Vorbild, ihr Honks! Ich hatte es eilig und musste warten ...

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.