Fahrradsturz unklar: Marler stirbt im Krankenhaus

MARL Ein 48-jähriger Fahrradfahrer aus Marl ist heute Morgen gestürzt. Noch vor Ort reanimierte ihn der Rettungsdienst. Der Mann starb kurz darauf im Krankenhaus.

Der Marler fuhr gegen 8 Uhr auf der Heinrich-Heine-Straße. Nach ersten Erkenntnissen war er in Richtung Schachtstraße unterwegs. Im Bereich der Herderstraße kam er dann aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall. Möglicherweise hatte der Mann gesundheitliche Probleme. Ob der Mann obduziert wird, steht nicht endgültig fest, wie Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Nachfrage sagt. Es sei aber nicht auszuschließen.
 
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.