Marler gerät in den Gegenverkehr: Verletzte nach Zusammenstoß

MARL Glück im Unglück hatten gestern gegen 17.30 Uhr ein 21-jähriger Marler und eine 55-jährige Frau aus Reken. Der 21-Jährige war auf der Wulfener Straße unterwegs, als er von seinem Fahrstreifen abkam und in den Gegenverkehr geriet.

Dabei stieß er mit dem Auto der 55-Jährigen Rekenerin zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 17.000 Euro Sachschaden.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.